Leberbalsam - Ageratum houstonianum

Familie: Asteraceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Zwiebelpflanze Balkon

<b>Leberbalsam - <i>Ageratum houstonianum</i></b>
Leberbalsam - Ageratum houstonianum
Bildquelle: Wikipedia User Christer T Johansson; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ageratum_houstonianum-IMG_9318.jpg



Leberbalsam - Ageratum houstonianum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Dalgial">Wikipedia User Dalgial</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Leberbalsam - Ageratum houstonianum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Überraschungsbilder">Wikipedia User Überraschungsbilder</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Leberbalsam - Ageratum houstonianum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Magnus Manske">Wikipedia User Magnus Manske</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Unported (CC BY-SA 2.0)">CC BY 2.0</a>;

Der Gewöhnliche Leberbalsam ist eine ausdauernde, krautige Pflanze oder ein Zwerg- bzw. Halbstrauch. Er erreicht Wuchshöhen von 15 bis 60 Zentimeter. Die Blätter sind herzförmig, grubig netznervig und flaumhaarig. Der Blattrand ist gekerbt oder wellig. Die schmal lanzettlichen Hüllblätter sind zugespitzt, lediglich an der Spitze gezähnelt und drüsig behaart. Die Blütenköpfe sind kurz gestielt. Ohne die langen Narben beträgt ihr Durchmesser 8 bis 14 Millimeter. Die Kronröhre ist weißgrün und der Kronsaum hellblau.


Standort

Ihr Lebensraum sind Weiden, feuchte Waldlichtungen und Gebüsche bis in Höhenlagen von 1000 Meter.

Verbreitung/Vorkommen

Die Art kommt im Südosten Mexikos, in Guatemala und in Belize vor. Eingebürgert wurde sie darüber hinaus in weiten Teilen der Tropen und im Süden der USA.

Inhaltsstoffe

Sesquiterpenlactone
Dr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - EscheDr. Koll GemmoKomplex Nr. 3Dr. Koll Pflanzenextrakt: Darm aktiv - Dr. KollDr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - Olive

Leberbalsam - Garten/Anbau

Boden Feuchte: feucht;

Sonstige Verwendung

Der Gewöhnliche Leberbalsam wird verbreitet als Zierpflanze für Sommerrabatten und Balkonkästen genutzt, hohe Sorten auch als Schnittblumen. Die Art wird einjährig kultiviert. Es gibt zahlreiche Sorten, deren Kronen dunkelblau, violett, rosa und weiß sein können. Hohe Sorten erreichen Wuchshöhen bis 60 Zentimeter.

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz