Eingeschnittener Frauenmantel - Alchemilla incisa

Familie: Rosengewächse - Rosaceae


Eingeschnittener Frauenmantel Info

Alchemilla: arab. = kleine Alchemistin (Guttationstropfen zur ); "Frauen­mantel"
incisus: eingeschnitten

Die Gattung Alchemilla ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst nach Oberdorfer momentan ca. 90 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen mit einen Verbreitungsschwerpunkt in der hochmontanen bis alpinen Stufe im Gebirge. Die Gattung Alchemilla ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst nach Oberdorfer momentan ca. 90 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen mit einen deutlichen Verbreitungsschwerpunkt in der hochmontanen bis alpinen Stufe der Gebirge.



Eingeschnittener Frauenmantel Steckbrief

Blütenfarbe: gelb; grün, braun oder unscheinbar;
Blütenstand: Traube
Blattspreite: geteilt
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Nebenblätter (kleine Seitenblätter am Blattgrund);
Gemmoextrakt: Rubus idaeus - HimbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Castanea vesca - EsskastanieDr. Koll GemmoKomplex Nr. 3Dr. Koll Gemmoextrakt: Quercus pedunculata - Eiche

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie R (extrem seltene Arten und Arten mit geographischen Restriktionen)





Weitere Pflanzen der Gattung Alchemilla


>> Alle Pflanzen der Gattung Alchemilla

 

QR-Code für Eingeschnittener Frauenmantel

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz