Runder Lauch - Allium rotundum

Familie: Amaryllisgewächse

Kategorie: Garten  Laubbaum  

Runder Lauch Info

Allium: lat. allium = Knoblauch; "Zwiebel", "Schnittlauch", "Lauch"
rotundifolius: rundblättrig

andere Namen: Rundköpfiger Lauch

Der Runde Lauch ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 cm erreicht. Die Zwiebel ist von mehreren schwärzlichen und lang gestielten Nebenzwiebeln umgeben. Die Laubblätter sind schmal lanzettlich, grasartig und bis 10 mm breit.

Der Blütenstand ist auffallend dicht. Durch verlängerte Blütenstiele der mittleren Blüten erhält der Blütenstand eine charakteristische, eilängliche Form. Die Blüten sind dunkel-purpur gefärbt. Die Staubblätter sind etwa genau so lang wie die Blütenhüllblätter.

Die Chromosomenzahl der Art ist 2n = 16 oder 48.


Standort

Er wächst auf gestörten Halbtrockenrasen, an Böschungen, Säumen von Trockenwäldern und -gebüschen. Früher war er auch oft an Rändern von Äckern zu finden. Er bevorzugt mäßig trockenen bis mäßig frischen, basen- und nährstoffreichen Löss-, Lehm und Tonboden in warmen Lagen. Er kommt gern in Gesellschaften der Ordnung Polygono-Chenopodietalia vor.

Verbreitung/Vorkommen

Der Runde Lauch ist in Mittel- und Südosteuropa, sowie in Südwest-Asien verbreitet. Er kommt von Mitteleuropa bis zum Iran vor.

Der Runde Lauch wird in der Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands als gefährdet geführt.

Sonstiges

Der Runder Lauch wird in der Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands als gefährdet geführt.

Runder Lauch Steckbrief

Blütenfarbe: rot, rosa oder purpurn;
Höhe/Länge von 30cm bis 80cm
Blütezeit von Juni bis August
Lebensraum: Äcker, Getreidefelder, Brachen; Halbtrockenrasen; Mauern, Felsen, Felsspalten; Trockenrasen; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen; wärmeliebend; Weinberge;
Blütenstand: einfache Dolde
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Blätter röhrenförmig, (z. B.: Allium, Juncus);
Häufigkeit: selten
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: lehmiger Boden / Lehmboden; Lößboden; toniger Boden / Tonboden;
Bodenfeuchte: mäßig trocken;

Runder Lauch Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Monocotyledoneae (Liliopsida) - Einkeimblättrige
Unterklasse:
Liliiflorae (Liliidae) - Lilienähnliche
Ordnung:
Asparagales - Spargelartige
Familie:
Amaryllidaceae
Gattung:
Allium
Art:
rotundum

Runder Lauch Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; Lößboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden Feuchte: mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Viscum-Entoxin® ND.-B.-Entoxin® NProstata-Entoxin® NNeolin-Entoxin®

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie CR (Vom Aussterben bedroht)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 2 (stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Deutschland! Kategorie 3 (gefährdet)


Weitere Pflanzen der Gattung Allium


>> Alle Pflanzen der Gattung Allium

 

QR-Code für Runder Lauch

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz