Weinbergs-Lauch - Allium vineale

Familie: Amaryllidaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Zwiebelpflanze

<b>Weinbergs-Lauch - <i>Allium vineale</i></b>
Weinbergs-Lauch - Allium vineale
Bildquelle: Wikipedia User Sporti; Bildlizenz: CC BY 2.5;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Allium_vineale_PID1254-3.jpg


Allium: lat. allium = Knoblauch; "Zwiebel", "Schnittlauch", "Lauch"

andere Namen: Weinberg-Lauch


Weinbergs-Lauch - Allium vineale; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Jan Kops, Flora Batava, Volume 2 1807">Jan Kops, Flora Batava, Volume 2 1807</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Weinbergs-Lauch - Allium vineale; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Aroche">Wikipedia User Aroche</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>;

Der Weinberg-Lauch ist eine 30 bis 50 (70) cm große, ausdauernde Pflanze. Ihre bläulichgrünen, kahlen, hohlen und vor allem zur Spitze hin röhrigen Blätter sind fast stielrund und an der Oberseite engrinnig. Sie umfassen mit der Scheide den Stängel. Die dichte, kugelige Blütendolde bringt meist nur wenige rote, grünliche oder weiße Blüten, dafür aber viele Brutzwiebeln hervor. Die Staubblätter sind etwas länger als die stumpfen Perigonblätter und besitzen zwei lange Zähne. Sie verlängern sich später bis auf die doppelte Länge der Perigonblätter. Es kommen manchmal auch völlig blütenlose Dolden vor, die nur mit Brutzwiebeln besetzt sind.


Standort

Der Weinberg-Lauch wächst in Weinbergen und Feldern, an Wegrändern, in Gebüschen und auf sonnigen Hügeln. Am auffälligsten ist er aber auf Streuobstwiesen, wo er im zeitigen Frühjahr wegen seiner vielen Tochterzwiebeln in ganzen Büscheln sichtbar wird, da er noch vor dem Gras austreibt.

Verbreitung/Vorkommen

Die Art kommt von Süd- und Mitteleuropa bis nach Südskandinavien vor. In Deutschland ist sie verbreitet bis zerstreut zu finden; sie geht nur wenig über die Gebiete mit Weinbauklima hinaus und fehlt daher den höheren Lagen der Alpen ganz.
Gemmoextrakt: Vaccinium myrtillus - HeidelbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosaDr. Koll GemmoKomplex Nr. X - RachensprayDr. Koll Gemmoextrakt: Juglans regia - Walnussbaum

Weinbergs-Lauch - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz