Pflanzen aus der Kategorie "Archäophyt"

Als Archäophyten bezeichnet man hemerochore Pflanzenarten, die vor 1492, als Christoph Kolumbus Amerika erreichte, aber noch in im weiteren Sinne historischer Zeit, durch direkten oder indirekten menschlichen Einfluss in ein neues Gebiet eingeführt wurden und sich dort selbständig ohne fremde Hilfe fortgepflanzt (etabliert) haben. Im Gegensatz dazu bezeichnet man Pflanzen, die nach 1492 eingeführt wurden, als Neophyten. Archäophyten gelten zwar nicht als einheimisch (indigen), werden aber insbesondere im Naturschutz im Gegensatz zu Neophyten als heimisch betrachtet.

Pflaa nzen
12



Weizen - Triticum L.

Weizen Familie:. Poaceae
Höhe/Länge von 50cm bis 1m
Blütenfarbe: grün, braun oder unscheinbar;

Einkorn - Triticum monococcum

Einkorn Familie:. Poaceae
Blütenfarbe: grün, braun oder unscheinbar;

Acker-Futter-Wicke - Vicia angustifolia var. segetalis

Acker-Futter-Wicke Familie:. Fabaceae
Höhe/Länge von 15cm bis 60cm
Blüte von 5 bis 7
Blütenfarbe: blau, lila oder violett; rot, rosa oder purpurn;

Futterwicke - Vicia sativa

Futterwicke Familie:. Fabaceae
Höhe/Länge von 30cm bis 80cm
Blüte von 5 bis 7
Blütenfarbe: blau, lila oder violett; rot, rosa oder purpurn;

Pflaa nzen
12
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz