Öl-Rübsen - Brassica rapa subsp. oleifera

Familie: Kreuzblütler

Kategorie: Futterpflanze  Ölpflanze  landwirtschaftliche Kulturpflanze  

Öl-Rübsen Info

Brassica: lat. Pflanzenname; "Kohl"

andere Namen: Rübsen, Rübsamen, Rübsaat, Rübssprengel

Wichtige Unterscheidungsmerkmale zum Raps sind die frischgrünen, nur schwach bereiften, behaarten Blätter (im Gegensatz zu den bläulich bereiften, nur spärlich behaarten des Rapses) und die kleineren, netzaderigen Samen.


Sonstige Verwendung

Die Samen werden zur Gewinnung von Rüböl und auch als Bestandteil von Vogelfuttermischungen (etwa für Kanarienvögel) verwendet.

Öl-Rübsen Steckbrief

Blütenfarbe: gelb;
Höhe/Länge von 30cm bis 1,5m
Blütezeit von April bis September
Lebensraum: Äcker, Getreidefelder, Brachen; gestörte Standorte: Schutt- und Kiesplätze, Wege, Straßenränder, Unkrautfluren, Stadt, Pflasterritzen, u.a.;
Blütenstand: Traube
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Blattrand: ganzrandig;
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Blätter stengelumfassend;
Trockenfrüchte: Schote
Lebensdauer: einjährig; einjährig-überwinternd; zweijährig;
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 0m
Höhenstufe max. in den Alpen: 1000m
Lichtbedarf: Licht;
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden;
Bodenfeuchte: frisch;

Öl-Rübsen Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Dilleníidae - Dillenienähnliche
Ordnungsgruppe:
Cistiflorae - Cistusblütige
Ordnung:
Capparales - Kapernstrauchartige (Cruciales)
Familie:
Brassicaceae
Gattung:
Brassica
Art:
rapa subsp. oleifera

Öl-Rübsen Garten / Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Ekzem-Entoxin® NProstata-Entoxin® NViscum-Entoxin® NAdenolin-Entoxin® NN

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz