Sommeraster - Callistephus chinensis

Familie: Korbblütler

Kategorie: Garten  

Sommeraster Info

andere Namen: Teppichaster

Die Sommeraster (Callistephus chinensis) oder Gartenaster ist die einzige Pflanzenart der Gattung Callistephus in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).Die Sommeraster ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 90 Zentimeter erreicht. Der Stängel ist aufrecht, verzweigt und rau behaart. Die Laubblätter sind eiförmig-rhombisch und grob gesägt, die unteren sind gestielt, die oberen lanzettlich bis linealisch und sitzend.
Die körbchenförmigen Blütenstände befinden sich einzeln am Ende der Stängel. In den Blütenkörbchen befinden sich Zungen- (Strahlenblüten) und Röhrenblüten (Scheibenblüten).

Es werden Achänen gebildet.


Verbreitung/Vorkommen

Die Sommeraster kommt in Fernost, Korea und Nordost-China an den Rändern von Laubwäldern vor.

Inhaltsstoffe

Sesquiterpenlactone

Sommeraster Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett;
Höhe/Länge von 10cm bis 90cm
Blütezeit von August bis Oktober
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattrand: gesägt;
Behaarung: ganze Pflanze nicht oder nur wenig behaart
Verholzungsgrad: Stängel krautig
Trockenfrüchte: Achäne
Lebensdauer: einjährig;

Sommeraster Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Asteridae - Asternähnliche
Ordnungsgruppe:
Campanulatae - Glockenblütige
Ordnung:
Asterales - Asternartige
Familie:
Asteraceae
Gattung:
Callistephus
Art:
chinensis

Sommeraster Garten / Anbau

Die Sommeraster wird verbreitet als Zierpflanze für Sommerrabatten, Beeteinfassungen und Bauerngärten sowie als Schnittblume genutzt. Sie ist seit spätestens 1728 in Kultur. Es gibt zahlreiche Sorten in ungefähr 9 Sortengruppen:

* Margareten-Gruppe: die Blütenkörbchen sind ungefüllt, die Pflanzen verbreiten sich durch Selbstaussaat und verwildern
* Pinocchio-Gruppe: die Pflanzen werden bis 20 Zentimeter hoch, die Blütenkörbchen sind gefüllt, die Strahlenblüten sind eingekrümmt
* Comet-Gruppe: die frühblühenden Pflanzen werden 15 bis 25 Zentimeter hoch, die Blütenkörbchen sind gefüllt
* Milady-Gruppe: die Pflanzen werden 20 bis 30 Zentimeter hoch
* Straußenfeder-Gruppe: die spätblühenden Pflanzen werden bis 60 Zentimeter hoch, die Blütenkörbchen sind gefüllt und groß
* Compliment-Gruppe: die Pflanzen werden bis 70 Zentimeter hoch, die Blütenkörbchen sind gefüllt, die Strahlenblüten sind gerollt
* Prinzess-Gruppe: die Pflanzen werden bis 75 Zentimeter hoch, die Krone der Scheibenblüten ist langröhrig
* Duchesse-Gruppe: die Pflanzen werden bis 70 Zentimeter hoch, die Blütenkörbchen sind Pompon-förmig
* Pommax-Gruppe: die Pflanzen werden bis 70 Zentimeter hoch, die Körbchen haben einen Durchmesser von bis zu 12 Zentimeter, die Strahlenblüten sind abgespreizt

Adenolin-Entoxin® NN
Matrix-Entoxin®Magen-Darm-Entoxin® NViscum-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


 

QR-Code für Sommeraster

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz