Schmalblättrige Spornblume - Centranthus angustifolius

Familie: Valerianáceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze

<b>Schmalblättrige Spornblume - <i>Centranthus angustifolius</i></b>
Schmalblättrige Spornblume - Centranthus angustifolius
Bildquelle: Wikipedia User Meneerke bloem; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Centranthus_angustifolius_002.JPG


Centranthus: gr. kenthron = Sporn, anthus =Blüte (wg. der Blü­ten­form); "Spornblume"
angustifolius: schmalblättrig


Schmalblättrige Spornblume - Centranthus angustifolius; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Xemenendura">Wikipedia User Xemenendura</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)">CC BY 4.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Centranthus_calcitrapa.JPG" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Centranthus_calcitrapa.JPG">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Centranthus_calcitrapa.JPG</a>

Die Schmalblättrige Spornblume ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 70 Zentimeter erreicht. Der Wurzelstock ist kurz und ästig. Der Stängel ist aufrecht und hat zahlreiche Blattpaare. Die Blätter sind sitzend, schmal lanzettlich, bis 10 Zentimeter lang und 0,6 Zentimeter breit, nur selten breiter.

Die Blüten sind in dichten, dreispaltigen Trugdolden angeordnet. Die Krone ist rosa gefärbt und verwachsen. Sie hat eine 7 bis 12 Millimeter lange und am Grund gespornte Kronröhre, 5 ausgebreitete, bis 3 Millimeter lange Zipfel und nur ein Staubblatt. Der Sporn ist kürzer als die Röhre. Zur Blütezeit ist der Kelch nur ein ringförmiger Wulst, zur Fruchtzeit hat er 10 bis 25 federig behaarte Borsten.

Blütezeit ist von Juli bis August.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 32.


Standort

Diese Art besiedelt Felsen und Kalkgeröll an sonnigen Standorten bis in Höhenlagen von 1600 Meter.

Verbreitung/Vorkommen

Die Schmalblättrige Spornblume kommt in den Pyrenäen, in Südfrankreich, im Jura, sowie in den Westalpen bis Piemont und Savoyen und in den Abruzzen vor. In Deutschland fehlt sie.
Dr. Koll Gemmoextrakt: Coryllus avellana - HaselnussDr. Koll Gemmoextrakt: Castanea vesca - EsskastanieDr. Koll Gemmoextrakt: Rosa canina - HeckenroseDr. Koll GemmoKomplex Nr. X - Rachenspray

Schmalblättrige Spornblume - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz