Klebrige Kratzdistel - Cirsium erisithales

Familie: Korbblütler

Kategorie: Alpenpflanze  Dornen-Stacheln  

Klebrige Kratzdistel Info

Cirsium: gr. Pflanzenname; "Kratzdistel"

andere Namen: Klebrige Distel, Kleb-Kratzdistel

Die Kleb-Kratzdistel ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 50 und 150 Zentimetern, seltener auch über zwei Metern erreicht. Der klebrig-flaumige Stängel ist verzweigt und besitzt im oberen Drittel meist keine Laubblätter. Die Laubblätter sind meist fiederspaltig bis fiederschnittig, die oberen mit geöhrtem Grund stängelumfassend.

An den mehr oder weniger langen, blattlosen „Zweigen“ stehen die nickenden, körbchenförmigen Blütenstände einzeln. Die Blütenkörbe sind nicht von Hochblättern umhüllt. Die Hüllblätter sind ganzrandig und dicht drüsig-klebrig. Die Röhrenblüten sind zitronengelb.


Standort

Die Klebrige Kratzdistel bevorzugt Wälder und Waldsäume und gedeiht auf kalkhaltigen Böden.

Verbreitung/Vorkommen

Die Klebrige Kratzdistel ist in den Kalkalpen recht häufig, in den Zentralalpen eher seltener.

Klebrige Kratzdistel Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett; gelb; weiß;
Höhe/Länge von 50cm bis 1,5m
Blütezeit von Juli bis September
Lebensraum: Gebirge; Halbtrockenrasen; Mittelgebirge; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Blätter stengelumfassend;
Trockenfrüchte: Achäne
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 900m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2000m
Nährstoffbedarf: basenreich;
Bodenart: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;
Bodenfeuchte: frisch;

Klebrige Kratzdistel Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Asteridae - Asternähnliche
Ordnungsgruppe:
Campanulatae - Glockenblütige
Ordnung:
Asterales - Asternartige
Familie:
Asteraceae
Gattung:
Cirsium
Art:
erisithales

Klebrige Kratzdistel Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;
D.-B.-Entoxin® NSpasmo-Entoxin®Magen-Darm-Entoxin® NBroncho-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz