Sibirisches Tellerkraut - Claytonia sibirica

Familie: Portulakgewächse

Kategorie: Wildgemüse  Neophyt  

Sibirisches Tellerkraut Info

Claytonia: n. d. amerik. Botaniker J.Clayton (1693 - 1773); "Clay­tonie"

Das Sibirische Tellerkraut ist eine einjährige bis kurzlebig ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 40 Zentimetern erreicht. Die Laubblätter sind gegenständig angeordnet. Die Grundblätter sind lang gestielt mit breit eiförmiger und zugespitzter Spreite. Die Stängelblätter sind sitzend und nicht miteinander verwachsen.

Die Blütezeit erstreckt sich von April bis Juni. Die beiden Tragblätter der Blütenstände stehen den Deckblättern gegenüber und sind nicht miteinander verwachsen. Die zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf rosafarbenen, selten weißen Perigonblätter sind 6–10 mm lang, tief ausgerandet bis gespalten.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 12, 18, 24 oder 30.


Verbreitung/Vorkommen

Das natürliche Verbreitungsgebiet reicht von Kamtschatka, British Columbia, Alaska, Idaho, westlichen Montana, Oregon, Washington bis zum nördlichen Kalifornien. In Deutschland ist das Sibirische Tellerkraut ein in Einbürgerung befindlicher Neophyt.

Sibirisches Tellerkraut Steckbrief

Blütenfarbe: rot, rosa oder purpurn; weiß;
Höhe/Länge von 5cm bis 40cm
Blütezeit von April bis Juni
Lebensraum: Gärten und Parks; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Traube
Blattstellung: mittlere Stängelblätter gegenständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Häufigkeit: sehr selten
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m);
Bodenfeuchte: frisch;

Sibirisches Tellerkraut Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Centrospermae (Caryophyllidae) - Zentralsamige
Ordnung:
Caryophyllales - Nelkenartige
Familie:
Portulacaceae
Gattung:
Claytonia
Art:
sibirica

Sibirisches Tellerkraut Garten / Anbau

Boden Feuchte: frisch;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Rosmarinus officinalis - RosmarinDr. Koll Gemmoextrakt: Vitis vinifera - WeinrebeGemmoextrakt: Vaccinium myrtillus - HeidelbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Juglans regia - Walnussbaum

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Weitere Pflanzen der Gattung Claytonia



 

QR-Code für Sibirisches Tellerkraut

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz