Deutsche Hundszunge - Cynoglossum germanicum

Familie: Boretschgewächse - Boraginaceae


Deutsche Hundszunge Info

Cynoglossum: gr. kynos = Hund, glossa = Zunge (wg. der rauhen Klau­sen­früchte); "Hundszunge"
germanicus: germanisch

andere Namen: Waldhundszunge

Die Deutsche Hundszunge ist eine zweijährige Pflanze, die im ersten Jahr lediglich eine Rosette aus breit lanzettlichen, ganzrandigen, oberseits fast kahlen und glänzenden, unterseits behaarten Blättern und einer dicken Pfahlwurzel bildet. Im zweiten Jahr wachsen die 20–80 cm hohen, meist abstehend behaarten, nur oben verzweigten Blütenstängel. Die unteren Blätter am Stängel sind gestielt, die oberen sitzend, zum Teil stängelumfassend, herzförmig oder breit abgerundet. Die hängenden Blüten besitzen eine 4–5 mm lange, rotviolette Krone. Die Kronröhre, aus der die Schlundschuppen herausragen, ist länger als der Kelch, dessen Zipfel zur Fruchtzeit abstehen. Die Teilfrüchte werden etwa 6–8 mm lang und sind gleichmäßig mit 0,5–0,8 mm langen Stacheln besetzt.


Standort

Die Deutsche Hundszunge wächst auf frischen, meist stickstoffreichen, basen- und kalkreichen, lehmigen, häufig auch steinigen Böden an Waldrändern, auf Waldlichtungen, an Wegböschungen und auf beschattetem Felsschutt.

Verbreitung/Vorkommen

Die Deutsche Hundszunge ist eine europäische Art, die von Süd- und Mittelengland, den Pyrenäen, Südfrankreich und Kroatien bis zum Kaspischen Meer vorkommt. Die Nordgrenze der Verbreitung läuft vom norddeutschen Hügelland über Rumänien nach Südrussland. Die genaue Verbreitung ist unsicher, da die Art oft mit der Gewöhnlichen Hundszunge verwechselt wird. Die Art wird regional auf den Roten Listen geführt, gilt aber in Deutschland insgesamt nicht als gefährdet.

Deutsche Hundszunge Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett;
Höhe/Länge von 20cm bis 80cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Lebensraum: Steinrasen, Steinschuttfluren; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Traube
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Lebensdauer: zweijährig;
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: steiniger Boden / Kies / Grus;

Deutsche Hundszunge Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Dr. Koll GemmoKomplex Nr. 2Dr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveGemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - PreiselbeereDr. Koll Pflanzenextrakt: Darm aktiv - Dr. Koll

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie VU (Verletzlich)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 3 (gefährdet)





Weitere Pflanzen der Gattung Cynoglossum



 

QR-Code für Deutsche Hundszunge

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz