Bleichgelbes Knabenkraut - Dactylorhiza ochroleuca

Familie: Knabenkrautgewächse - Orchidaceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Bleichgelbes Knabenkraut Info

Dactylorhiza: gr. daktylos = Finger, rhiza = Wurzel (Form der Wur­zel­knollen); "Knabenkraut"
ochroleucus: gelblichweiß

Das Strohgelbe Knabenkraut ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 60 Zentimetern erreicht. Die Laubblätter sind zumeist aufragend, seltener zurückgebogen, lanzettlich, hellgrün und immer ungefleckt. Der dichte Blütenstand mit bis zu 80 Blüten ist bis 20 cm lang. Die Tragblätter sind länger als die Blüten. Die Blüten sind ohne Musterung, weißlich gelb mit einer etwas dunkleren gelb bis grünlichen Verfärbung am Ansatz der Lippe (Labellum). Die seitlichen Kelchblätter (Sepalen) sind seitwärts aufgerichtet. Die Kronblätter (Petalen) neigen sich zu einem Helm zusammen.


Verbreitung/Vorkommen

Die Pflanze ist in Europa von England bis zur Ukraine verbreitet. In Russland beispielsweise im Südural. Sie ist selten und wächst in Feuchtwiesen und Flachmooren mit basischen Böden.

Bleichgelbes Knabenkraut Steckbrief

Blütenfarbe: gelb; weiß;
Höhe/Länge von 20cm bis 60cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Lebensraum: Ebene; Gewässer, Feuchtgebiete; Mittelgebirge;
Blütenstand: Traube
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Häufigkeit: selten
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 0m
Höhenstufe max. in den Alpen: 1300m
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: +/- humoser Boden; kalkarmer / kalkfreier Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; sandiger Boden / Sandboden; toniger Boden / Tonboden;
PH-Wert Boden: mild; neutral;
Bodenfeuchte: nass; wechselnass / zeitweise überschwemmt;

Bleichgelbes Knabenkraut Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkarmer / kalkfreier Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; sandiger Boden / Sandboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: nass; wechselnass / zeitweise überschwemmt;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Ekzem-Entoxin® NSpasmo-Entoxin®Uresin-Entoxin®Prostata-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie EN (Stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 2 (stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Deutschland! Kategorie 2 (stark gefährdet)





Weitere Pflanzen der Gattung Dactylorhiza


>> Alle Pflanzen der Gattung Dactylorhiza

 

QR-Code für Bleichgelbes Knabenkraut

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz