Kammfarn - Dryopteris cristata

Familie: Aspidiáceae - Schildfarngewächse
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Sporenpflanze

<b>Kammfarn - <i>Dryopteris cristata</i></b>
Kammfarn - Dryopteris cristata
Bildquelle: Wikipedia User Fabelfroh; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dryopteris_cristata.jpeg


Dryopteris: gr. drys = Eiche, pteris = Farn (Fiederform); "Wurm­farn"
cristatus: hahnenkammartig

In Deutschland ist der Kammfarn nach der Bundesartenschutzverordnung "besonders geschützt".

Kammfarn - Dryopteris cristata; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905">Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Kammfarn - Dryopteris cristata; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Ushakaron">Wikipedia User Ushakaron</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dryopteris_cristata_02.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dryopteris_cristata_02.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dryopteris_cristata_02.jpg</a>

Die Wedel des sommergrünen Farns sind in einer losen Rosette angeordnet. Sie erreichen eine Länge von etwa 70 Zentimetern. Das Blatt sitzt an einem kurzen Stiel und ist nur ein-, selten zweifach gefiedert und von ovalem Umriss. Das Blatt und die Fiederblättchen enden in einer stumpfen Spitze.



Größeres Bild

Bellissa Mauergitter f. gerade u. geschwungene Mauern L232xH40xT10 cm


Preis: EUR 67,90

Standort

Der Kammfarn kommt in Bruchwäldern vor, besonders in Erlenbrüchen. Zudem ist er in verschiedenen Mooren anzutreffen.

Verbreitung/Vorkommen

Seine Gesamtverbreitung umfasst die gemäßigten Breiten Europas, erreicht den Balkan und das Schwarze Meer und erstreckt sich über Sibirien bis nach Nordamerika.


Größeres Bild

Naturseife, das reine Vergnügen: Die Herstellung feiner Pflanzenseifen in der eigenen Küche


Preis: EUR 19,90

Kammfarn - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden Beschaffenheit: toniger Boden / Tonboden; torfiger Boden / Torfboden;
Boden Feuchte: nass;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Literatur




Größeres Bild

Wildnis erleben: Praktische Anleitungen für Outdoor-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen


Preis: EUR 26,90


Größeres Bild

Alles aus Wildpflanzen: Kochen und konservieren, heilen und vorbeugen, waschen und färben, räuchern und zaubern


Preis: EUR 29,90


Größeres Bild

Wald- und Wiesen-Kochbuch: Köstliches mit Wildkräutern, Beeren und Pilzen (GU Themenkochbuch)


Preis: EUR 19,99

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz