Kletterspindelstrauch - Euonymus fortunei

Familie: Celastráceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Kletterpflanze immergrün

<b>Kletterspindelstrauch - <i>Euonymus fortunei</i></b>
Kletterspindelstrauch - Euonymus fortunei
Bildquelle: Wikipedia User File Upload Bot Magnus Manske; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Euonymus_fortunei.JPG


Euonymus: gr. Pflanzenname von gr. eu = gut, onoma = Name (ist hier um­gekehrt zu verstehen wg. der Giftigkeit); "Pfaf­fenhütchen"


Kletterspindelstrauch - Euonymus fortunei; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Qwert1234">Wikipedia User Qwert1234</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>;

Der Kletter-Spindelstrauch wächst als immergrüner, aufsteigender oder kriechender Halbstrauch, wobei die Größe von Zwergformen bis zu etwa 10 Meter Höhe variiert. Die Zweige sind rund, braun bis braungrün, manchmal gestreift und dicht mit Blättern besetzt. Diese sind unbehaart und eiförmig bis eiförmig-elliptisch mit leicht gekerbtem bis gesägtem Rand, stumpfer bis keilförmiger Basis und stumpfer bis zugespitzter Spitze. Sie sind 2 bis 5,5 Zentimeter lang, 2 bis 3,5 Zentimeter breit und entweder sitzend oder mit einem 2 bis 9 Millimeter langen Blattstiel versehen. Die Blütenstände tragen wenige vierzählige Blüten mit etwa 5 Millimeter Durchmesser, die an 5 Millimeter langen Stielen sitzen. Die Kelchblätter sind halbrund, die weißlichen oder grünlichen Kronblätter fast kugelförmig. Als Früchte werden braune bis rotbraune Kapseln mit rotem Arillus gebildet.

Wenn eine Klettermöglichkeit vorhanden ist, kann der Spindelstrauch bis zu 20 m hoch klimmen. Wie der Efeu bildet der Spindelstrauch als immergrüne Kletterpflanze Haftwurzeln aus und existiert zunächst in einer sterilen Jugend- bzw. Kletterphase. Wenn eine Höhe mit ausreichenden Lichtverhältnissen erreicht wird, beginnt die fruchttragende Phase und es werden keine Haftwurzeln mehr gebildet.

Die Frosthärte beträgt −20 °C.



Größeres Bild

Insektenhotel Hotel für Insekten XL Bienen Haus Nist Brut Kasten


Preis: EUR 19,95

Verbreitung/Vorkommen

Die Art kommt in Wäldern und Buschland in Süd- und Südostasien von Pakistan bis Japan, Indonesien und auf den Philippinen vor, wo sie auf Erde oder felsigem Untergrund wächst und in Höhenlagen bis 3400 m vorkommt.

In gärtnerischer Kultur ist die Art und insbesondere ihre dem jeweiligen Klima angepassten Kulturformen weltweit verbreitet, mit Ausnahme arktisch-kontinentaler und arider Klimagebiete.

Heimat

Süd- und Südostasien , von Pakistan bis Japan, Indonesien, Philippinen


Größeres Bild

Wildlife World HH10 Iglu Igelhaus


Preis: EUR 31,99

Kletterspindelstrauch - Garten/Anbau

Der Kletter-Spindelstrauch wird als Bodendecker, in Hecken oder zur Fassadenbegrünung verwendet. Es sind zahlreiche Cultivare mit verschiedenem Aussehen und unterschiedlichen Klimaansprüchen gezüchtet worden. In Mittel- und Westeuropa bilden Formen mit weißbunten und gelbbunten (panaschierten) Blättern (z. B. Euonymus fortunei Emerald Gold, Euonymus fortunei Gracilis) den Schwerpunkt der Produktion, da sie in großen Stückzahlen zur Grabbepflanzung eingesetzt werden.

Sonstiges

Ähnlichkeit besteht zum Euonymus japonicus, der ebenfalls häufig als Zierstrauch gepflanzt wird, jedoch keine Kletterwurzeln ausbildet. Eine Verwandtschaft besteht zu ähnlichen Arten wie Euonymus theifolius und Euonymus vagans.

Literatur




Größeres Bild

Wilde grüne Smoothies, 50Wildkräuter - 50 Rezepte, Vegan & köstlich


Preis: EUR 18,90


Größeres Bild

Unsere essbaren Wildpflanzen: Bestimmen, sammeln und zubereiten


Preis: EUR 14,99

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz