Wald-Schwingel - Festuca altissima

Familie: Süßgräser

Kategorie: Süßgräser  

Wald-Schwingel Info

Festuca: lat. festuca = Grashalm; "Schwingel"



Verbreitung/Vorkommen

Das weite eurasische Verbreitungsgebiet reicht von Europa über den Kaukasusraum und Zentralasien bis Sibirien.

Wald-Schwingel Steckbrief

Blütenfarbe: grün, braun oder unscheinbar;
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;

Wald-Schwingel Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Monocotyledoneae (Liliopsida) - Einkeimblättrige
Unterklasse:
Farinosae (Commelínidae) - Mehlsamige
Ordnung:
Poales - Süßgrasartige (Graminales)
Familie:
Poaceae
Gattung:
Festuca
Art:
altissima
Neolin-Entoxin®
Uresin-Entoxin®Adenolin-Entoxin® NN
Fella-Entoxin®

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie V (Arten der Vorwarnliste)


Weitere Pflanzen der Gattung Festuca


>> Alle Pflanzen der Gattung Festuca

 

QR-Code für Wald-Schwingel

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz