Birkenfeige - Ficus benjamina

Familie: Moráceae - Maulbeergewächse
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Zimmerpflanze Laubbaum immergrün Allergiepflanze Wintergarten

<b>Birkenfeige - <i>Ficus benjamina</i></b>
Birkenfeige - Ficus benjamina
Bildquelle: Wikipedia User KENPEI; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

andere Namen: Benjamini


Die Birkenfeige (Ficus benjamina) ist eine kleinblättrige, sich stark verzweigende Feigenart aus der Familie der Maulbeergewächse (Moraceae).Bereits die jungen Zweige hängen über: Sie sind zunächst grün, werden später graubraun und schuppen sich. Das junge Laub ist hellgrün und etwas gewellt. Die älteren Blätter sind grün, glatt, oval und mit einer kurzen Träufelspitze. Sie sind schwach glänzend bis matt, bis 12 cm lang und 3 bis 5 cm breit.In der Nähe der Blattränder befinden sich gelbe Kristallzellen.



Größeres Bild

Wildlife World HH10 Iglu Igelhaus


Preis: EUR 31,99

Heimat

Indien

Giftigkeit

Da er für Latexallergiker ein Auslöser allergischer Reaktionen bis hin zu anaphylaktischen Reaktionen sein kann, sollten diese ihn meiden. Ficus-Arten wie Birkenfeige sind schwach giftig. Der Verzehr von Pflanzenteilen führt zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.


Größeres Bild

Bellissa Mauergitter f. gerade u. geschwungene Mauern L232xH40xT10 cm


Preis: EUR 67,90

Birkenfeige - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Licht;

Birkenfeigen brauchen viel Licht. Eine Temperatur von 18°C bis 23°C ist optimal bei einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit. Je nach Bedarf gießen. Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, den Standort der Pflanze möglichst nicht zu verändern. Die Pflanze sollte nicht gedreht werden. Zugluft (beispielsweise beim Lüften des Zimmers im Winter) nimmt die Pflanze übel. Sie reagiert dann mit dem Abwerfen der Blätter, wobei zunächst nur der untere Bereich der Pflanze betroffen ist. Aufgrund seines Aufbaus und insbesondere der Blattgröße eignet sich der Ficus benjamina unter anderem als Zimmerbonsai. Benjaminis wachsen langsam, abhängig von der Ursprungsgröße etwa fünf Zentimeter im Jahr. Im Sommer verträgt er nach Gewöhnung auch einen vollsonnigen, windgeschützten Platz im Freien.

Literatur




Größeres Bild

Die Kräuter-Liesel: 300 Heil- und Gewürzkräuter anbauen und anwenden


Preis: EUR 14,99


Größeres Bild

Wildnis erleben: Praktische Anleitungen für Outdoor-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen


Preis: EUR 26,90


Größeres Bild

Meine wilde Pflanzenküche: Bestimmen, Sammeln und Kochen von Wildpflanzen


Preis: EUR 39,90

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz