Pflanzen aus der Kategorie "Garten"

Pflanzen, die sich aufgrund ihrer Schönheit, Robustheit, Nutzbarkeit u.a. besonders für die Pflanzung im Garten eignen. Viele Zierpflanzen.

Pflaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaanzen
123456789101112131415161718192021



Krainer Sterndolde - Astrantia carniolica

Krainer Sterndolde Die Sterndolden sind ausdauernde krautige Pflanzen. Die Blätter sind einfach gefiedert oder fiederteilig. Die Blüten stehen in einfachen Dolden, die von zahlreichen auffälligen Hüllblättern von weißer bis rötlicher Farbe umgeben sind. Die Dolden stehen einzeln und endständig oder mehrere Dolden... mehr Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Große Sterndolde - Astrantia major

Große Sterndolde Als Standort werden feuchte, kalkhaltige Lehmböden, Bergwiesen, Bergwälder und Hochstaudenfluren bevorzugt. Die Große Sterndolde kommt in Gesellschaften des Verbands Caricion ferrugineae sowie des Polygono-Trisetion vor, auch im Alno-Ulmion.[1] Ausaat von 8 bis 12
Lichtanspruch: Halbschatten; Licht; Schatten;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden PH-Wert: mild; sauer;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Garten-Melde - Atriplex hortensis

Garten-Melde In unseren Breiten wird die Gartenmelde ähnlich wie der Spinat gezogen. Die Samen werden ab Februar mit 30 bis 60 cm Abstand an offener Stelle 2 cm tief in den Boden gesteckt, später wird ausgedünnt. Die Gartenmelde wird als Jungpflanze verwendet, also etwa nach 40 bis 60 Tagen je nach Wetter. Eine... mehr

Griechisches Blaukissen - Aubrieta deltoidea

Griechisches Blaukissen Das Griechische Blaukissen wird verbreitet als Zierpflanze in Steingärten und an Trockenmauern genutzt, außerdem als Bodendecker und als Bienenfutterpflanze. Es ist seit Ende des 18. Jahrhunderts in Kultur. Durch Einkreuzung anderer Arten sind zahlreiche Sorten entstanden, mit großen, zum Teil auch... mehr Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: steiniger Boden / Kies / Grus;

Japanische Aukube - Aucuba japonica

Japanische Aukube Die Japanische Aukube ist eine immergrüne, verholzende Pflanze; die Sträucher erreichen Wuchshöhen von 1 bis 2 (bis 3) m. Sie verzweigen sich dichotom. Die gegenständigen Laubblätter sind einfach, elliptisch, ledrig, breit und etwa 20 cm lang. Der Blattrand ist gewellt und manchmal unregelmäßig... mehr

Andenpolster - Azorella trifurcata

Andenpolster

Gewöhnliche Berberitze - Berberis vulgaris

Gewöhnliche Berberitze Berberitzen werden vielfach als Ziergehölze in Gärten und Parks angepflanzt. Viele Arten lassen sich auch als Hecken ziehen. Es gibt viele Zuchtformen.Viele Arten bilden Naturhybriden. In der überaus artenreichen Gattung Berberis sind 400 bis 600 Arten beschrieben (alleine über 200 Arten in der chinesischen... mehr Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden;
Boden PH-Wert: mild;
Boden Feuchte: frisch; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;

Herzblättrige Bergenie - Bergenia cordifolia

Herzblättrige Bergenie Die Herzblättrige Bergenie ist eine immergrüne, ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 40 Zentimeter erreicht. Sie bildet ein Rhizom aus. Die Blattspreite ist mehr oder weniger kreisförmig und am Grund abgerundet oder herzförmig. Die Kronblattplatte ist mehr oder weniger kreisförmig oder... mehr

Hänge-Birke - Betula pendula

Hänge-Birke Von der Hängebirke gibt es zahlreiche Gartenformen, so die Trauerbirke, die Blut-Birke und die Schlitzblättrige Birke. Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkarmer / kalkfreier Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden; steiniger Boden / Kies / Grus; toniger Boden / Tonboden; torfiger Boden / Torfboden;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: feucht; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenarm; mäßig nährstoffreich;

Borretsch - Borago officinalis

Borretsch Ist Borretsch einmal im Garten, sät er sich immer wieder von selbst aus - oft an Stellen, wo man es nicht vermuten würde! Ausaat von 3 bis 7
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 1cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Australisches Gänseblümchen - Brachyscome iberidifolia

Australisches Gänseblümchen Das Blaue Gänseblümchen gilt als unkomplizierte Zierpflanze, die durchgehend von Mai/Juni bis zu den ersten Frösten blüht.

Gewöhnliches Zittergras - Briza media

Gewöhnliches Zittergras Man findet das Mittlere Zittergras verbreitet in mageren Wiesen und Weiden. Es ist eine Lichtpflanze und ein Magerkeitszeiger; deshalb verschwindet es auf gedüngtem Grund sehr schnell. Hinsichtlich der Bodenart ist es ansonsten wenig anspruchsvoll. Es erträgt zeitweise Trockenheit gut, wird aber durch... mehr Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: mäßig trocken; wechselfeucht;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; mäßig nährstoffreich; nährstoffarm;

Gold-Engelstrompete - Brugmansia aurea

Gold-Engelstrompete Brugmansia Arten benötigen einen feuchten, nährstoffreichen, gut drainierten Boden. Die Engelstrompete verträgt keinen Frost und muss daher in einem kühlen, frostfreien Raum überwintert werden. Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden;
Boden PH-Wert: neutral;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Engelstrompete - Brugmansia spec.

Engelstrompete Engelstrompeten werden wegen ihrer auffälligen Blüten immer häufiger als Zierpflanzen kultiviert, aufgrund ihrer Frostempfindlichkeit allerdings vorwiegend als Gewächshaus- oder Kübelpflanzen. In Lagen ohne langen Bodenfrost dagegen können sie auch im Freien überwintern. Die als Zierpflanzen verwendeten... mehr Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Feuchte: frisch; mäßig frisch;

Kaukasus Vergissmeinnicht - Brunnera macrophylla

Kaukasus Vergissmeinnicht In Eichenwäldern, Fichtenwäldern und Berghängen in Höhenlagen von 500 bis 2000 Metern.

Schmetterlingsstrauch - Buddleja davidii

Schmetterlingsstrauch Buddleja bevorzugt sonnige und warme Plätze im Garten und einen kalkreichen Boden. Der Schmetterlingstrauch kann und sollte jedes Frühjahr auf Stock gesetzt, das heißt in Kniehöhe abgeschnitten werden. Er treibt dann stark von unten nach und blüht im Sommer reich. Unterbleibt dieser Schnitt, neigen... mehr Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden;
Boden PH-Wert: basisch;
Boden Feuchte: feucht;

Buchsbaum - Buxus sempervirens

Buchsbaum Buchsbaum wird meist durch Stecklinge vermehrt, weil die Anzucht aus Samen sehr langwierig ist (siehe Pflanzenvermehrung). Als Stecklinge dienen Zweige von mindestens 10 cm Länge, die unteren beiden Drittel werden entlaubt und in die Erde gesteckt. Stecklinge werden von September bis März gewonnen;... mehr Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;

Ringelblume - Calendula officinalis

Ringelblume Zu starke Stickstoffdüngung oder Mangel an Phosphor und Kalium führen zu vermindertem Blütenansatz. Wenn man die Pflanzen stehen lässt, sähen sie sich von selbst wieder aus. Ausaat von 7 bis 4
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 1cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden Feuchte: feucht; frisch; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig nährstoffreich;

Sommeraster - Callistephus chinensis

Sommeraster Die Sommeraster wird verbreitet als Zierpflanze für Sommerrabatten, Beeteinfassungen und Bauerngärten sowie als Schnittblume genutzt. Sie ist seit spätestens 1728 in Kultur. Es gibt zahlreiche Sorten in ungefähr 9 Sortengruppen: * Margareten-Gruppe: die Blütenkörbchen sind ungefüllt, die... mehr

Silberkörbchen - Calocephalus brownii

Silberkörbchen Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden;
Boden Feuchte: feucht;

Sumpfdotterblume - Caltha palustris

Sumpfdotterblume Die Sumpfdotterblume wächst in Sumpfwiesen, an Quellen, Bächen und Gräben. Sie ist außerdem in Bruch- und Auenwäldern zu finden. Wechselnden Wasserstand verträgt die Art gut. Die Feuchtezahl (F-Zahl) in der neunstufigen Skala nach ELLENBERG beträgt 8. Häufige Begleitpflanzen der Sumpfdotterblume... mehr Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: frisch; nass;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Schöne Zaunwinde - Calystegia pulchra

Schöne Zaunwinde In Europa findet man sie in Auwäldern und Bach begleitend, sowie an frischen Ruderalstandorten und Krautfluren. Sie bevorzugt nährstoffreiche Standorte. In den Alpen steigt sie bis 1150 Meter Höhe. Lichtanspruch:
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Echte Zaunwinde - Calystegia sepium

Echte Zaunwinde Sie wächst zumeist an Zäunen, in Hecken, oder dichtem Gestrüpp. Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: neutral; sauer;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Knoblauchraukenblättrige Glockenblume - Campanula alliariifolia

Knoblauchraukenblättrige Glockenblume Die Knoblauchraukenblättrige Glockenblume ist eine immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 40 bis 60 (70) Zentimeter erreicht. Die Art bildet eine Pleiokorm-Rübe. Die Blätter sind breit herzförmig, ihre Unterseite ist grauweiß filzig behaart. Die unteren Blätter sind lang... mehr Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden;

Marien-Glockenblume - Campanula medium

Marien-Glockenblume Als Standort bevorzugt sie frische, lockere, nährstoffreiche Plätze ohne Staunässe. Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Nesselblättrige Glockenblume - Campanula trachelium

Nesselblättrige Glockenblume Die Pflanze liebt feuchten, tiefgründigen Lehmboden, nimmt aber auch mit steinigem Untergrund vorlieb. Ausaat von 3 bis 9
Saatort: Direktsaat
Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden Feuchte: frisch; sickerfrisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Amerikanische Klettertrompete - Campsis radicans

Amerikanische Klettertrompete Amerikanische Klettertrompeten gedeihen bevorzugt an sehr warmen, sonnigen bis halbschattigen Standorten sowohl auf sandigem als auch lehmigem Untergrund und stellen keine besonderen Ansprüche an dessen pH-Wert. Sie vertragen Frost bis ungefähr -20 °C. Als Zierpflanzen werden sie vor allem ihrer dekorativen... mehr Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden;

Indisches Blumenrohr - Canna indica

 Indisches Blumenrohr Die Samen sollten bei der Vermehrung, mit Schleifpapier angeschliffen und anschließend eine Nacht lang in lauwarmem Wasser verbracht werden. Zum Keimen in Saaterde stellt man diese vorzugsweise an einen warmen Ort z. B. auf einen Heizkörper. Substrat: In Kübeln: Zuerst gibt man Granulat in einen Kübel,... mehr Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden;

Gewöhnlicher Erbsenstrauch - Caragana arborescens

Gewöhnlicher Erbsenstrauch Der Erbsenstrauch ist ein sommergrüner, stark verzweigter und aufrechter Strauch. Er kann eine Höhe von vier bis sechs Meter erreichen. Junge Triebe des Strauchs sind anfangs noch fein behaart und später kahl. Die Rinde ist von olivgrüner bis braungrauer Farbe. Die paarig gefiederten Blätter stehen... mehr

Kleeblättriges Schaumkraut - Cardamine trifolia

Kleeblättriges Schaumkraut Das Kleeblättrige Schaumkraut wird gärtnerisch zu den sogenannten Waldstauden gezählt. Dies sind Stauden, die am besten im Schutz von Gehölzen gedeihen. Als solche verträgt diese Pflanzenart auch eine Überdeckung mit herabfallenden Laub im Herbst. Aufgrund ihrer hohen Schattenverträglichkeit ist... mehr Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Pflaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaanzen
123456789101112131415161718192021
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz