Gazanie - Gazania rigens in Sorten

Familie: Asteraceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Zimmerpflanze

<b>Gazanie - <i>Gazania rigens</i></b>
Gazanie - Gazania rigens
Bildquelle: Wikipedia User Rob Hille; Bildlizenz: Public Domain;

andere Namen: Mittagsgold, Mittagsgoldblume, Sonnentaler


Gazanie - Gazania rigens; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Alvesgaspar">Wikipedia User Alvesgaspar</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>;

Gazanien sind ein- oder mehrjährige krautige Pflanzen, selten Halbsträucher, die meist niedrig bleiben und selten Wuchshöhen über 30 Zentimeter erreichen. Wenige Arten führen Milchsaft. Meist werden Laubblätter nur grundständig gebildet. Die Blattunterseite ist meist wollig, weiß behaart.

Die körbchenförmigen Blütenstände stehen meist einzeln an langen Stängeln und enthalten Röhrenblüten und Zungenblüten. Die zygomorphen Röhrenblüten bestehen aus fünf Kronblättern, die zu einer Röhre verwachsen sind. Die Zungenblüten haben Farben von Weiß über Cremefarben und Orange bis Rot und Kastanienbraun. Die Zunge hat fünf Kronzipfel, woran man gut erkennen kann, dass die Kronröhre aus fünf Kronblättern gebildet wird. Den Namen Mittagsblumen trägt die Gattung, weil ihre Blüten, genau wie alle anderen Pflanzenarten, die diesen deutschen Namen tragen, sich um die Mittagszeit öffnen; genau genommen sind sie nur ganz geöffnet, wenn die Sonne darauf scheint.
Blütezeit ist Juli bis Oktober
Die Früchte sind Achänen ohne Rippen, mit einem Pappus, der aus zwei Reihen Schuppen und Haaren besteht.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 18.


Verbreitung/Vorkommen

Die Arten sind wichtige Florenelemente der Capensis. Die Areale beschränken sich auf Südafrika, Namibia und tropische Bereiche Ostafrikas. Aus Parks und Gärten haben sich einige Arten und Sorten als invasive Pflanzen besonders in subtropischen Gebieten verbreitet.

Heimat

Südafrika, Namibia und tropische Bereiche Ostafrikas
Dr. Koll GemmoKomplex Nr. 1Dr. Koll Gemmoextrakt: Castanea vesca - EsskastanieGemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - PreiselbeereDr. Koll GemmoKomplex Nr. 3

Gazanie - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Licht;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz