Kriechende Kugelblume - Globularia repens

Familie: Wegerichgewächse - Plantaginaceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Kriechende Kugelblume Info

Globularia: lat. globulus = kleine Kugel (Blütenstandsform); "Ku­gel­blume"
repens: kriechend



Standort

Trockene, steinige Hänge und Felsen bis 2200m.

Verbreitung/Vorkommen

Pyrenäen, Seealpen, Küstengebirge

Kriechende Kugelblume Steckbrief

Blütenfarbe: rot, rosa oder purpurn;
Höhe/Länge von 1cm bis 5cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Lebensraum: Gebirge;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 800m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2200m
Bodenart: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Bodenfeuchte: trocken;

Kriechende Kugelblume Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Feuchte: trocken;
Erkältungs-Entoxin®D.-B.-Entoxin® NProstata-Entoxin® NEkzem-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis





Weitere Pflanzen der Gattung Globularia



 

QR-Code für Kriechende Kugelblume

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz