Pflanzen aus der Kategorie "Heilpflanze"

Eine Heilpflanze (oder Drogenpflanze, Giftpflanze und Arzneipflanze) ist eine Pflanze, die wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken oder zur Linderung von Krankheiten verwendet werden kann.

Gewöhnliche Osterluzei - Aristolochia clematitis

Familie: Osterluzeigewächse

Die Osterluzei ist Bestandteil eines Pflanzengebindes bei der Kräuterweihe, die in manchen katholischen Gegenden an Mariä Himmelfahrt in der Kirche gefeiert...

giftig

Meerrettich - Armoracia rusticana

Familie: Kreuzblütler

Man sagt dem Meerrettich als Amulett heilende Kräfte nach – Kinder trugen früher auf dem Land öfter eine Halskette, die aus geschnittenen aufgefädelten...

Arnika - Arnica montana

Familie: Korbblütler

Arnika wurde zur „Arzneipflanze des Jahres 2001“ gewählt.

Schwarzfrüchtige Apfelbeere - Aronia melanocarpa

Familie: Rosengewächse

Als Heildroge werden die reifen frischen oder die getrockneten Früchte verwendet. Arzneiliche Anwendungen sind bisher aus Russland bekannt, wo die Apfelbeere...

Eberraute - Artemisia abrotanum

Familie: Korbblütler

Die volkstümliche englische Bezeichnung für Eberraute ist „maiden’s ruin“, also direkt übersetzt „Jungfernverderb“, was auf die ihr nachgesagte...

Wermut - Artemisia absinthium

Familie: Korbblütler

Wermut gehört zu den bittersten unter den bekannten Kräutern.

gering giftig bis giftig

Einjähriger Beifuß - Artemisia annua

Familie: Korbblütler

Das in der Pflanze gebildete Artemisinin wird erfolgreich als Mittel gegen Malaria eingesetzt. Eine wachstumshemmende Wirkung dieses klinisch wichtigsten...

Deutscher Estragon - Artemisia dracunculus

Familie: Korbblütler

Estragon gilt als das einzige traditionelle deutsche Küchengewürz, das von den Römern noch nicht verwendet wurde. Die ältesten Hinweise über seine...

Echte Edelraute - Artemisia mutellina

Familie: Korbblütler

Die Bergbauern verwendeten sie als Hausmittel (Volksarzneipflanze) gegen Fieber, Lungen- und Rippenfellentzündung, als magenstärkendes Mittel und zum...

Felsen-Beifuß - Artemisia rupestris

Familie: Korbblütler

Artemisia: nach d. gr. Göttin Artemis (Göttin d. Jagd und Ge­burt), We­hen­mittel, Würzkraut für Wild; "Beifuß", "Wer­mut"
rupestris:...

Besen-Beifuß - Artemisia scoparia

Familie: Korbblütler

Der essbare Besen-Beifuß findet Anwendung in der traditionellen chinesischen Medizin. Er hat eine harntreibende und entgiftende Wirkung und soll gegen...

Echte Edelraute - Artemisia umbelliformis

Familie: Korbblütler

Die Echte Edelraute war als Schmuck- und Heilkraut begehrt, dadurch selten geworden und teils ausgerottet.

Gewöhnlicher Beifuß - Artemisia vulgaris

Familie: Korbblütler

Beifuss ist eines der wichtigsten Räucherkräuter. Räuchern mit getrocknetem Beifußkraut wirkt reinigend, schützend und segnend. Seinen Namen bekam...

gering giftig

Gefleckter Aronstab - Arum maculatum

Familie: Aronstabgewächse

In der Volksheilkunde wurde Aronstab bei Entzündungen des Magens und des Darmes mit Krämpfen, Brennen, Würgen und Auswurf blutigen Schleimes verwendet....

sehr giftig

Gewöhnliche Haselwurz - Asarum europaeum

Familie: Osterluzeigewächse

Die Gewöhnliche Haselwurz ist seit dem Altertum als Arzneipflanze bekannt und wurde bereits von Plinius dem Älteren erwähnt. Blätter und Wurzeln schmecken...

giftig bis sehr giftig

Rotbusch, Rooibos - Aspalathus linearis

Familie: Schmetterlingsblütler

Rooibos (gesprochen „Roiboss“ in zwei Silben;[1] eingedeutscht Rotbusch, wissenschaftlicher Name Aspalathus linearis) ist eine Pflanzenart, die zur...

Gemüse-Spargel - Asparagus officinalis

Familie: Spargelgewächse

Gemüsespargel oder Gemeiner Spargel (Asparagus officinalis L.) ist eine Art aus der Gattung Spargel (Asparagus). Umgangssprachlich wird er meist kurz...

gering giftig

Schriftfarn, Milzfarn - Asplenium ceterach

Familie: Streifenfarngewächse

Im Mittelalter wurde der als ceterac und cetrac (von arabisch chet[e]rak)[7] bezeichnete Farn als Arznei gegen Milzerkrankungen und zum Austreiben von...

Hirschzunge - Asplenium scolopendrium

Familie: Streifenfarngewächse

Ihre Blätter fanden früher als Wundmittel und gegen Milzkrankheiten Verwendung.

Stengelloser Tragant - Astragalus exscapus

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Wurzel von Astragalus mongholicus, besser bekannt unter dem Synonym Astragalus membranaceus, gehört zu den 50 wichtigsten Arzneimitteln der TCM und...

Augenwurz - Athamanta cretensis

Familie: Doldenblütler

Die Alpen-Augenwurz (Athamanta cretensis), auch Zottige Augenwurz[1] genannt, ist eine Pflanzenart aus der Augenwurz (Athamanta) innerhalb der Familie...

Tollkirsche - Atropa belladonna

Familie: Nachtschattengewächse

Die Wahnzustände, die bei höherer Dosis auftreten, brachten (in der frühen Neuzeit) oft die erwünschte Bestätigung des Hexenverdachts, außerdem nimmt...

sehr giftig bis tötlich giftig

Saat-Hafer - Avena sativa

Familie: Süßgräser

Hafer fördert Wachstum, den allgemeinen organischen Aufbau, die Festigkeit der Knochen sowie die Blutbildung. Er wird auch als Kindernährmittel und nach...

Schwarznessel - Ballota nigra

Familie: Lippenblütler

Schwarznessel wirkt beruhigend und wird in der traditionellen Medizin zur sympto­matischen Behandlung von Husten und Nervosität (insbesondere leichte...

Besen-Radmelde - Bassia scoparia

Familie: Gänsefußgewächse

Während sie in mehreren Ländern als Zierpflanze und vielseitige Nutzpflanze geschätzt wird, gilt sie in manchen Regionen dagegen als umweltschädliche...

Gänseblümchen - Bellis perennis

Familie: Korbblütler

Da das Gänseblümchen auf fast jeder Rasenfläche wächst, zählt es zu den bekanntesten Pflanzen Mitteleuropas.

Gewöhnliche Berberitze - Berberis vulgaris

Familie: Berberitzengewächse

Die Heilwirkung der Berberis vulgaris ist vielseitig: In der homöopathischen Therapie ist sie eines der wichtigsten Gallen- und Nierenmittel. Sie wird...

gering giftig bis giftig

Rübe - Beta vulgaris

Familie: Amarantgewächse

Bereits die Römer schätzten weiße und rote Kulturformen der Rübe als wertvolle Heilpflanze bei Fieber und Verstopfung. Nach dem Mittelalter galt die...

Heil-Ziest - Betonica officinalis

Familie: Lippenblütler

Der Heil-Ziest wirkt nach Hildegard von Bingen als Heilkraut gegen „schlechte Träume“ und Monatsbeschwerden. Extrakte werden/wurden als Mundspülung...

Hänge-Birke - Betula pendula

Familie: Birkengewächse

Die Hängebirke war im Jahr 2000 Baum des Jahres. Der Baum hat eine aggressive Technik entwickelt, um sich in der Konkurrenz um das Sonnenlicht gegen andere...

Moor-Birke - Betula pubescens

Familie: Birkengewächse

Sie ist kennzeichnender Baum (Phanerophyt) der Moor- und Bruchwälder sowie trockenerer Bereiche in Regenmoorkomplexen. Als Pionierbaumart ist sie in der...

Borretsch - Borago officinalis

Familie: Boretschgewächse

Borretsch symbolisierte Fröhlichkeit und Lauterkeit im Denken. Plinius schrieb „ich, Borretsch, bringe immer Freude“. Der in den Blüten des Borretsch...

Schwarzer Senf - Brassica nigra

Familie: Kreuzblütler

Der Schwarze Senf schützt sich vor Fressfeinden durch einen 1%igen Gehalt an Sinigrin, einer Verbindung des tränenreizenden, stechend riechenden und...

Broccoli - Brassica oleracea var. silvestris

Familie: Kreuzblütler

Broccoli (Brassica oleracea var. silvestris L.) (von italienisch broccoli, „Kohlsprossen“) ist eine mit dem Blumenkohl eng verwandte Gemüsepflanze...

Schwarzfrüchtige Zaunrübe - Bryonia alba

Familie: Kürbisgewächse

Als Droge war die Zaunrübe bereits den alten Griechen und Römer bekannt und wurde bei Gicht, Epilepsie, Lähmung, Schwindel, Hysterie, Wunden und Husten...

sehr giftig bis tötlich giftig

Rotfrüchtige Zaunrübe - Bryonia dioica

Familie: Kürbisgewächse

Die Rotfrüchtige Zaunrübe und die Schwarzfrüchtige Zaunrübe sind die alleinigen Nahrungspflanzen für die Zaunrüben-Sandbiene (Wildbiene des Jahres...

sehr giftig bis tötlich giftig

Rundblättriges Hasenohr - Bupleurum rotundifolium

Familie: Doldenblütler

Das Durchwachs-Hasenohr gilt in Österreich als stark gefährdet und im nördlichen Alpenvorland als vom Aussterben bedroht.[2] Gefährdung in Deutschland:...

Schwanenblume - Butomus umbellatus

Familie: Wasserlieschgewächse

Früher wurden sowohl der Wurzelstock und Samen als Heilmittel verwendet. Innerlich eingenommen, sollte damit die Wassersucht bekämpft werden. Äußerlich...

Buchsbaum - Buxus sempervirens

Familie: Buchsbaumgewächse

Die Härte des Holzes hängt nicht unwesentlich mit dem sehr langsamen Wachstum des Baumes zusammen. Buchsbaumholz ist bis heute sehr knapp und teuer.

giftig bis sehr giftig

Acker-Ringelblume - Calendula arvensis

Familie: Korbblütler

Calendula arvensis wird ähnlich verwendet wie Calendula officinalis

Ringelblume - Calendula officinalis

Familie: Korbblütler

Sehr beliebt in der Volksmedizin war die so genannte Ringelblumenbutter, eine Mischung aus gleichen Teilen zerquetschter Blüten der Ringelblume...

Besenheide - Calluna vulgaris

Familie: Heidekrautgewächse

Die Besenheide ist eine prägende Pflanzenart der Heidelandschaft.

Sumpfdotterblume - Caltha palustris

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Sumpfdotterblume wurde in Deutschland zur „Blume des Jahres 1999“ gewählt. Mit dieser Wahl sollte stellvertretend auf den Artenverlust aufmerksam...

gering giftig bis giftig

Echte Zaunwinde - Calystegia sepium

Familie: Windengewächse

Die Sprossspitzen der Zaunwinde führen kreisförmige Suchbewegungen (eine Umdrehung in 1 h 45 min) von oben gesehen, entgegen dem Uhrzeigersinn durch...

gering giftig

Heilpflanzen

Wusstest Du schon?

Die Sommerlinde war 1991 Baum des Jahres. In vielen Regionen Deutschlands wurde der Dorfmittelpunkt einst mit Sommerlinden gekennzeichnet. Er war Verkündstätte, Versammlungsort, hier wurde Gericht gehalten.

Sommerlinde

Sommerlinde - Tilia platyphyllos




Im November säen:


Aussaatkalender Heilpflanze
Alle Aussaatkalender

Diese Pflanzen der Kategorie "Heilpflanze" blühen im November:


Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz