Pflanzen aus der Kategorie "Heilpflanze"

Eine Heilpflanze (oder Drogenpflanze, Giftpflanze und Arzneipflanze) ist eine Pflanze, die wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken oder zur Linderung von Krankheiten verwendet werden kann.

Eingriffliger Weißdorn - Crataegus monogyna

Familie: Rosengewächse

Blüten (Crataegi flos), Früchte (Crataegi fructus), sowie Früchte und Blätter zusammen (Crataegi folium cum flore) werden als Heildroge eingesetzt....

Kahles Kreuzlabkraut - Cruciata glabra

Familie: Rötegewächse

Die mehrjährige krautige Pflanze ist eng mit dem in Mitteleuropa meist verbreitet vorkommenden Gewimperten Kreuzlabkraut (Cruciata laevipes) verwandt....

Gelbwurz - Curcuma longa

Familie: Ingwergewächse

Curcumin ist Gegenstand einer Vielzahl medizinischer Studien zu vielen verschiedenen Krankheitsbildern. Da Curcumin als eines der stärksten Pan-assay...

Wildes Alpenveilchen - Cyclamen purpurascens

Familie: Myrsinengewächse

Das Wilde Alpenveilchen ist nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt.

giftig bis sehr giftig

Quitte Echte - Cydonia oblonga

Familie: Rosengewächse

Seit jeher gelten die Quitten als Symbol für Liebe, Glück, Fruchtbarkeit, Klugheit, Schönheit, Beständigkeit und Unvergänglichkeit. Die Quitte ist...

Zymbelkraut - Cymbalaria muralis

Familie: Wegerichgewächse

Die erste Erwähnung findet diese Pflanze in den Kräuterbüchern von Lonicer (1582) und Matthiolus (1586), wo sie auch als Heilpflanze beschrieben wird....

Zitronengras - Cymbopogon citratus

Familie: Süßgräser

Die Bezeichnung der Droge lautet Herba Andropogonis, Cymbopogon-citratus-Blätter (Zitronengras) und Cymbopogon citrati aetheroleum (Lemongrasöl). An...

Artischocke - Cynara scolymus

Familie: Korbblütler

Die Artischocke wurde zur Arzneipflanze des Jahres 2003 gekürt.

Erdmandel - Cyperus esculentus

Familie: Riedgrasgewächse

Erdmandelflocken werden bei Darmträgheit oder auch als Reduktionskost genutzt, da das Hungergefühl durch die Ballaststoffe unterdrückt wird.[4]

Besenginster - Cytisus scoparius

Familie: Schmetterlingsblütler

Als Drogen werden die getrockneten, holzigen, grünen Sprosse mit Zweigen und Blättern und die frischen Blüten und Blätter (Cytisi flos)(Sarothamni...

giftig

Geflecktes Knabenkraut - Dactylorhiza maculata

Familie: Knabenkrautgewächse

Das Gefleckte Knabenkraut (Dactylorhiza maculata) ist ein ausdauernder Geophyt, der mit Hilfe seiner Knollenwurzel den Winter überdauert. Zum Überleben...

Rosmarin-Seidelbast - Daphne cneorum

Familie: Seidelbastgewächse

Vegetative Merkmale Der Rosmarin-Seidelbast ist eine verholzende Pflanze, wächst als Kleinstrauch (Nanophanerophyt) und erreicht eine Wuchshöhe von...

sehr giftig bis tötlich giftig

Gemeiner Stechapfel - Datura stramonium

Familie: Nachtschattengewächse

Der Konsum von Teilen des Stechapfels kann zu schweren, kaum steuerbaren Halluzinationen führen. Es kann zu Horrortrips und Selbstverletzungen kommen....

sehr giftig bis tötlich giftig

Stauden Rittersporn - Delphinium x cultorum

Familie: Hahnenfußgewächse

Der Konsum von Teilen des Stechapfels kann zu schweren, kaum steuerbaren Halluzinationen führen. Es kann zu Horrortrips und Selbstverletzungen kommen....

giftig

Gartennelke - Dianthus caryophyllus

Familie: Nelkengewächse

Der weltweit größte Produzent von Nelken als Schnittblumen ist Kolumbien. In Aalsmeer, dem größten Versteigerungszentrum für Schnittblumen in Europa,...

Diptam - Dictamnus albus

Familie: Rautengewächse

Ein seltenes Phänomen ist am Diptam an extrem heißen Tagen zu beobachten, wenn er so viel ätherisches Öl erzeugt, dass er sich selbst entzündet. Erklärt...

gering giftig

Wolliger Fingerhut - Digitalis lanata

Familie: Wegerichgewächse

Er wird weltweit als Heilpflanze zur industriellen Gewinnung von herzwirksamen Digitalisglykosiden angebaut, die chemisch zu den Cardenolidglykosiden zählen....

sehr giftig bis tötlich giftig

Roter Fingerhut - Digitalis purpurea

Familie: Wegerichgewächse

Der Rote Fingerhut wurde 2007 zur Giftpflanze des Jahres gewählt.

sehr giftig bis tötlich giftig

Mittlerer Sonnentau - Drosera intermedia

Familie: Sonnentaugewächse

Sonnentau ist eine der wenigen fleischfressenden Pflanzen in Deutschland. Die Art ist wie alle in Deutschland vorkommenden Sonnentauarten durch das Bundesartenschutzgesetz...

Langblättriger Sonnentau - Drosera longifolia

Familie: Sonnentaugewächse

Der Langblättrige Sonnentau ist eine der wenigen fleischfressenden Pflanzen in Deutschland. Er ist in Deutschland stark gefährdet (Kategorie 2) und steht...

Rundblättriger Sonnentau - Drosera rotundifolia

Familie: Sonnentaugewächse

1860 stieß Charles Darwin auf einer Heide in Sussex auf Vorkommen des Rundblättrigen Sonnentau und war über die große Anzahl der gefangenen Insekten...

Gewöhnlicher Wurmfarn - Dryopteris filix-mas

Familie: Schildfarngewächse

Die Wedel dieses bis in den Winter grün bleibenden, 30-120 cm hohen Farnes sind in einer trichterförmigen Rosette angeordnet. Sie erreichen eine Länge...

Wohlriechender Gänsefuß - Dysphania ambrosioides

Familie: Gänsefußgewächse

Vegetative Merkmale Dysphania ambrosioides ist eine einjährige, manchmal auch wenige Jahre überdauernde krautige Pflanze, die mit einreihig mehrzelligen...

Roter Sonnenhut - Echinacea purpurea

Familie: Korbblütler

Der Sonnenhut ist als alte Heilpflanze bekannt. Schon die Indianer Nordamerikas nutzten angeblich den Sonnenhut als Heilpflanze gegen Husten, Halsschmerzen...

Quecke - Elymus repens

Familie: Süßgräser

Die getrockneten Rhizome und Wurzeln werden als Teedroge eingesetzt und kommen als Fertigarzneimittel auf den Markt. Sie werden traditionell als harntreibendes...

Schwarze Krähenbeere - Empetrum nigrum

Familie: Heidekrautgewächse

In der Volksmedizin wurden Beeren wegen ihres hohen Gehaltes an Vitamin C gegen Skorbut und dank ihres Gerbstoffgehaltes gegen Durchfall verwendet.

Grad der Giftigkeit unklar

Kleinblütiges Weidenröschen - Epilobium parviflorum

Familie: Nachtkerzengewächse

Das Kleinblütiges Weidenröschen ist vor allem wegen seiner angeblichen Wirkung bei Prostataleiden bekannt.

Acker-Schachtelhalm - Equisetum arvense

Familie: Schachtelhalmgewächse

Als Heilpflanze einige Zeit fast vergessen, wurde er vor allem als Reinigungsmittel für Gegenstände aus Zinn verwendet, woraus sich auch einige seiner...

Alpenbalsam - Erinus alpinus

Familie: Wegerichgewächse

Die mehrjährige krautige Pflanze wächst lockerrasig und erreicht Wuchshöhen zwischen fünf und 20 cm. Die Laubblätter sind am Grund in Rosetten angeordnet...

Garten-Senfrauke - Eruca sativa

Familie: Kreuzblütler

Die Garten-Senfrauke wurde bereits in römischer Zeit im Mittelmeerraum als Nahrungsmittel genutzt und wurde sogar als Aphrodisiakum betrachtet. Im August...

Acker-Schöterich - Erysimum cheiranthoides

Familie: Kreuzblütler

Der Acker-Schöterich wird in der Naturheilkunde heute nur noch selten verwendet da er giftig ist. Zur Anwendung kommen sein frisches Kraut, seine Samen...

Goldlack - Erysimum cheiri

Familie: Kreuzblütler

Stangenlack war im 19. und 20. Jahrhundert eine zeitweise häufig verwendete Schnittblume; an der Wende zum 21. Jahrhundert verlor er seine Bedeutung als...

Kalifornischer Mohn - Eschscholzia californica

Familie: Mohngewächse

Die Blätter des Kalifornischen Mohns wurden von den amerikanischen Ureinwohnern für medizinische und spirituelle Zwecke genutzt. Insbesondere wurde er...

giftig

Wasserdost - Eupatorium cannabinum

Familie: Korbblütler

Wasserdost wird seit langem als Heilpflanze verwendet. Er ist auch heute noch Bestandteil vieler pflanzlicher Arzneimittel. Traditionell wird Eupatorium...

Durchwachsener Wasserdost - Eupatorium perfoliatum

Familie: Korbblütler

Eupatorium perfoliatum wurde bereits in der traditionellen Medizin der amerikanischen Ureinwohner verwendet. Extrakte werden heute in der Kräutermedizin...

Kreuzblättrige Wolfsmilch - Euphorbia lathyris

Familie: Wolfsmilchgewächse

Mit dem Entzündungen hervorrufenden Milchsaft wurden früher auch Warzen und Hühneraugen behandelt.

giftig

Gewöhnlicher Augentrost - Euphrasia rostkoviana

Familie: Sommerwurzgewächse

Euphrasia regt die Selbstregulationskräfte im Körper auf natürliche Weise an und lindert dadurch zu starke Durchblutungsprozesse im menschlichen Nerven-Sinnes-System....

Echter Buchweizen - Fagopyrum esculentum

Familie: Knöterichgewächse

Der Echte Buchweizen wurde zur Arzneipflanze des Jahres 1999 gewählt.

Sachalin-Staudenknöterich - Fallopia sachalinensis

Familie: Knöterichgewächse

Diese Art gehört zu den invasiven Pflanzen und bildet in europäischen Auwäldern und Hochstaudenfluren sehr dichte Bestände, die die Verjüngung der...

Scharbockskraut - Ficaria verna

Familie: Hahnenfußgewächse

Der Name des Scharbockskrauts leitet sich von Scharbock (Skorbut) ab, da seine Vitamin-C-haltigen Blätter gegen diese Mangelerscheinung eingenommen wurden.

giftig

Echte Feige - Ficus carica

Familie: Maulbeergewächse

Die Echte Feige (Ficus carica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Feigen (Ficus). Sie zählt zu den ältesten domestizierten Nutzpflanzen und wird...

Echtes Mädesüß - Filipendula ulmaria

Familie: Rosengewächse

Medizingeschichtlich ist Mädesüß interessant, da lange Zeit aus ihren Blütenknospen reine Salicylsäure gewonnen wurde, ein endzündungshemmender Wirkstoff,...

gering giftig

Fenchel - Foeniculum vulgare

Familie: Doldenblütler

Schon Hippokrates empfahl Fenchel. Bei Theophrast und Dioskurides hieß er „marathron“, bei Columella und Plinius „foeniculum“. Nach Dioskurides...

Wald-Erdbeere - Fragaria vesca

Familie: Rosengewächse

Die Wald-Erdbeere dient dem Menschen schon lange als Nahrung, was auch die botanische Artbezeichnung ausdrückt (vesca = essbar). Sie wird außerdem als...

Heilpflanzen

Wusstest Du schon?

Die Gemeine Fichte kann bis 600 Jahre alt werden; die forstliche Umtriebszeit beträgt dagegen nur 80 bis 100 Jahre. 2008 wurde unter einer Fichte in der Provinz Dalarna in Schweden Wurzelholz gefunden, das auf ein Alter von 9.550 Jahre datiert wurde und genetisch identisch mit dem darüber wachsenden Baum sein soll.

Fichte

Fichte - Picea abies




Im November säen:


Aussaatkalender Heilpflanze
Alle Aussaatkalender

Diese Pflanzen der Kategorie "Heilpflanze" blühen im November:


Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz