Ungarisches Habichtskraut - Hieracium bauhini

Familie: Korbblütler - Asteraceae


Ungarisches Habichtskraut Info

Hieracium: gr. hierax = Habicht, Abl. aus der gr. Mythologie (die Ha­bich­te schärfen ihre Schnäbel an den Blü­ten); "Ha­bichtskraut"



Ungarisches Habichtskraut Steckbrief

Blütenfarbe: gelb;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Verschiedene Blätter (z. B.: Heterophyllie);
Trockenfrüchte: Achäne
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Dr. Koll Gemmoextrakt: Betula alba - SilberbirkeGemmoextrakt: Ribes nigrum - schwarze JohannisbeereDr. Koll GemmoKomplex Nr. 3Dr. Koll GemmoKomplex Nr. 2

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 2 (stark gefährdet)





Weitere Pflanzen der Gattung Hieracium


>> Alle Pflanzen der Gattung Hieracium

 

QR-Code für Ungarisches Habichtskraut

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz