Schönes Johanniskraut - Hypericum pulchrum

Familie: Hypericaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie:

<b>Schönes Johanniskraut - <i>Hypericum pulchrum</i></b>
Schönes Johanniskraut - Hypericum pulchrum
Bildquelle: Wikipedia User Aka; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Hypericum: gr. hypereikon = über der Heide wachsend, Abl. nicht sicher; "Jo­han­nis­kraut"

Das Schöne Johanniskraut enthält in den Blüten den roten Farbstoff Hypericin, welcher bei Tieren die Lichtkrankheit hervorrufen kann.

Schönes Johanniskraut - Hypericum pulchrum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905">Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Schönes Johanniskraut - Hypericum pulchrum; Bildquelle: © <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Schultes 2009">Schultes 2009</a> - <b>All rights reserved</b>Schönes Johanniskraut - Hypericum pulchrum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Danny S.">Wikipedia User Danny S.</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hypericum_pulchrum_by_Danny_S._-_002.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hypericum_pulchrum_by_Danny_S._-_002.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hypericum_pulchrum_by_Danny_S._-_002.jpg</a>

Das Schöne Johanniskraut ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 30 Zentimetern erreicht. Die Stängel sind rundlich und wachsen aufrecht. Die durchscheinend punktierten Blätter sind gegenständig, sitzend und am Grunde herzförmig.

Die Blüten sind in einem lockeren rispigen Blütenstand angeordnet. Die goldgelben Blüten besitzen gebüschelte Staubblätter, wobei die freien Blütenhüllblätter am Rand schwarz-rote Punkte aufweisen.


Standort

Das Schöne Johanniskraut kommt zerstreut in Laub- und Mischwäldern und in Nadelforsten vor. Es bevorzugt dabei Lichtungen oder Waldränder und liebt einen sauren Sand- oder Lehmboden. Diese Pflanzenart ist kalkscheu und zeigt deshalb die Entkalkung der Bodenoberfläche an.

Verbreitung/Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet reicht von Nordwest- und Westeuropa bis ins nordwestliche Kroatien. In Neuseeland ist Hypericum pulchrum ein Neophyt.
Gemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - PreiselbeereDr. Koll Pflanzenextrakt Griffonia MacaDr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - EscheDr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - Olive

Schönes Johanniskraut - Garten/Anbau

Ausaat von 12 bis 3
Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; sandiger Boden / Sandboden;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: frisch; mäßig frisch; mäßig trocken; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenarm; nährstoffarm;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz