Kugel-Hauswurz - Jovibarba hirta

Familie: Dickblattgewächse - Crassulaceae

Kategorie: Sukkulente  Steingarten  Alpenpflanze  

Kugel-Hauswurz Info

Jovibarba: lat. jovis = Jupiter, barba = Bart (abgetrennt von Sem­per­vivum = immer le­bend, so alt wie Jupiters Bart); "Donarsbart" (Donar ist der german. Jupiter)
hirsutus: haarig



Standort

Die Kugel-Hauswurz ist an sonnigen Hängen über Kalk und Serpentin zu finden.

Verbreitung/Vorkommen

Ostalpen Karpaten, Illyrisches Gebirge

Kugel-Hauswurz Steckbrief

Blütenfarbe: gelb; weiß;
Höhe/Länge von 15cm bis 30cm
Blütezeit von August bis September
Lebensraum: Gebirge; Magerrasen; Mauern, Felsen, Felsspalten; Steinrasen, Steinschuttfluren; Trockenrasen;
Blütenstand: Rispe
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 1000m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2000m
Bodenart: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus;

Kugel-Hauswurz Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Neolin-Entoxin®
Prostata-Entoxin® NBroncho-Entoxin® NViscum-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis





Weitere Pflanzen der Gattung Jovibarba



 

QR-Code für Kugel-Hauswurz

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz