Preußisches Laserkraut - Laserpitium prutenicum

Familie: Doldenblütler

Kategorie: Staude  

Preußisches Laserkraut Info

Laserpitium: laser (s. o.) und gr. pitizo = ich tröpfele (Milch­saft); "La­ser­kraut"

Das Preußische Laserkraut ist eine sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze. Sie besitzt einen charakteristisch kantig gefurchten Stängel, der der steif behaart ist. Die zwei- bis dreifach gefiederten Laubblätter haben lanzettliche Blattzipfel, die am Rand bewimpert sind.

Die Blütezeit liegt zwischen Juli und August. Der doppeldoldige Blütenstand ist 10- bis 20-strahlig. Die lanzettlichen Hüllchenblätter sind breit hautrandig und zottig bewimpert. Die Kronblätter sind gelblich-weiß.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 22.


Standort

Laserpitium prutenicum besiedelt wechselfeuchte Wiesen und Gebüsche und ist z. T. auch in lichten Eichenwäldern zu finden. Er kann als Kennart des Verbandes Molinion caeruleae angesehen werden und besitzt auch Vorkommen in der Assoziation Potentillo albae-Quercetum petraeae.

Preußisches Laserkraut Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 30cm bis 1m
Blütezeit von Juli bis August
Lebensraum: Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Doppeldolde zusammengesetzte Dolde
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Blattrand: ganzrandig;
Trockenfrüchte: Doppelachäne (Apiaceae)
Häufigkeit: selten
Lebensdauer: mehrjährig, nur einmal blühend (hapaxanth); zweijährig;
Lichtbedarf: Halbschatten; Licht;
Nährstoffbedarf: nährstoffarm;
Bodenart: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; toniger Boden / Tonboden;
PH-Wert Boden: neutral;
Bodenfeuchte: wechselfeucht; wechseltrocken;

Preußisches Laserkraut Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Rosidae - Rosenähnliche
Ordnungsgruppe:
Umbelliflorae - Doldenblütige
Ordnung:
Apiales - Doldenblütlerartige (Araliales)
Familie:
Apiaceae
Gattung:
Laserpitium
Art:
prutenicum

Preußisches Laserkraut Garten / Anbau

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; kalkhaltiger / kalkreicher Boden; toniger Boden / Tonboden;
Boden PH-Wert: neutral;
Boden Feuchte: wechselfeucht; wechseltrocken;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffarm;
Broncho-Entoxin® NSpasmo-Entoxin®Fella-Entoxin®Prostata-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie EN (Stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 2 (stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Deutschland! Kategorie 2 (stark gefährdet)





Weitere Pflanzen der Gattung Laserpitium



 

QR-Code für Preußisches Laserkraut

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz