Gelbe Platterbse - Lathyrus laevigatus

Familie: Fabaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze Hummelblume

<b>Gelbe Platterbse - <i>Lathyrus laevigatus</i></b>
Gelbe Platterbse - Lathyrus laevigatus
Bildquelle: Wikipedia User HermannSchachner; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Lathyrus: gr. Name; "Platterbse", "Edelwicke"
laevigatus: glatt

andere Namen: Lathyrus occidentalis


Gelbe Platterbse - Lathyrus laevigatus; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User HermannSchachner">Wikipedia User HermannSchachner</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_21852.JPG" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_21852.JPG">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_21852.JPG</a>Gelbe Platterbse - Lathyrus laevigatus; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User HermannSchachner">Wikipedia User HermannSchachner</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_0396.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_0396.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lathyrus_laevigatus_(Gelb-Platterbse)_IMG_0396.jpg</a>

Die Gelbe Platterbse wächst als ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 60 Zentimeter erreicht. Der selbständig aufrechte Stängel ist ungeflügelt und behaart (Indument). Die gefiederte Blattspreite ist rankenlos und besitzt an der Blattrhachis vier oder fünf Fiederpaare. Die Fiederblättchen sind elliptisch und unterseits behaart (Trichome).

Im traubigen Blütenstand stehen drei bis zwölf Blüten zusammen. Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Sie bilden eine Schmetterlingsblüte. Die fünf Kronblätter sind gelb.

Die Hülsenfrucht ist 5 bis 7 Zentimeter lang.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 14.


Standort

kalkreiche Böden, Wiesen, Hochstaudenfluren, montan bis subalpin.

Verbreitung/Vorkommen

Alpen, Jura, Apennin, Pyrenäen
Fella-Entoxin®Broncho-Entoxin® NAdenolin-Entoxin® NN
Spasmo-Entoxin®

Gelbe Platterbse - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz