Glänzende Seerose - Nymphaea candida

Familie: Nymphaeáceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Wasserpflanze Gartenteich

<b>Glänzende Seerose - <i>Nymphaea candida</i></b>
Glänzende Seerose - Nymphaea candida
Bildquelle: Wikipedia User Fanwen619; Bildlizenz: CC BY 4.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Nymphaea_candida_(2)_1200.jpg


Nymphaea: gr. nymphe = Braut, (siehe Daphne, gr. Mythologie bzgl. Was­sernymphen); "Seerose"
candicans: glänzend, weiß werdend

andere Namen: Kleine Seerose


Glänzende Seerose - Nymphaea candida; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905">Carl Axel Magnus Lindman Bilder ur Nordens Flora 1901-1905</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Glänzende Seerose - Nymphaea candida; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Jan Eckstein">Wikipedia User Jan Eckstein</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>;

Die Kleine Seerose ist eine ausdauernde krautige Pflanze. Diese Wasserpflanze bildet unverzweigte Rhizome. Die Blattstiele erreichen Wuchslängen von 30 bis 100, selten bis 160 Zentimeter. Es sind verhältnismäßig große Schwimmblätter vorhanden. Die Basallappen der Schwimmblätter haben einen bogigen Hauptnerv. Die schildförmige Blattspreite ist 10 bis 25 cm lang. Die Blattränder sind glatt.

Die einzeln stehenden, zwittrigen, weißen Blüten weisen einen Durchmesser von 7 bis 9 Zentimeter auf. Der Blütengrund ist vierkantig. Die Kelchblätter sind 3 bis 5 cm lang. Die 20 bis 25 Kronblätter sind 3 bis 5,5 cm lang. Die Staubfäden der inneren Staubblätter sind lanzettlich und am breitesten. Die Fruchtblätter sind vollständig verwachsen. Die Narbenscheibe ist konkav, sechs- bis 14-strahlig und viel schmaler als der Fruchtknoten. Die Blütezeit reicht von Juni bis August.

Die halbkugelige Frucht ist 2,5 bis 3 cm groß. Die glatten Samen sind etwa 3 bis 4 mm groß.

Die Chromosomenzahl beträgt n = ca. 80.


Standort

Die Hauptvorkommen finden sich in nährstoffreichen Gewässern, Nebenvorkommen in nährstoffarmen Gewässern.

Verbreitung/Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet der Kleinen Seerose erstreckt sich über Europa und West-Sibirien.
Gemmoextrakt: Ribes nigrum - schwarze JohannisbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Castanea vesca - EsskastanieDr. Koll Gemmoextrakt: Abies pectinata – EdeltanneDr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosa

Glänzende Seerose - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; Schlammboden / Schlickboden;
Boden Feuchte: nass;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz