Tide-Wasserfenchel - Oenanthe conioides

Familie: Apiaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Staude



Oenanthe: gr. oinos = Wein, anthos = Blüte (Geruch); "Pferde­saat", "Roß­kümmel"

andere Namen: Syn.: Oenanthe fluviatilis (Bab.) Coleman, Flutender Wasserfenchel




Verbreitung/Vorkommen

Selten und endemisch in Brandenburg. Zusammen mit Röhrichtarten des Phragmition (Schilfbereiche)im Flutwechselbereich der Unterelbe
Erkältungs-Entoxin®Magen-Darm-Entoxin® NSpasmo-Entoxin®D.-B.-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz