Halbkugelige Teufelskralle - Phyteuma hemisphaericum

Familie: Glockenblumengewächse - Campanulaceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Halbkugelige Teufelskralle Info

Phyteuma: gr. phyteuein = zeugen (Aphrodisiacum); "Teu­fels­kral­le"
hemisphaericus: halbkugelig

andere Namen: Grasblatt-Teufelskralle

Die mehrjährige krautige Pflanze wird zwischen 5 bis 15 cm hoch. Die Grundblätter (und Stängelblätter) sind schmal-linealisch bis rinnenförmig-borstlich und 0,5 bis 2 (3) mm breit (mitunter einige Grundblätter linealisch-spatelförmig). Die äußeren Hüllblätter sind eilanzettlich und zumindest am Grund mehr oder weniger stark gezähnt. Köpfchen sind meist mehr- bis vielblütig .


Standort

Als Standort bevorzugt die kalkmeidende Pflanze Silikatfelsfluren, bodensaure Magerrasen (Krummseggenrasen), Zwergstrauchheiden.

Verbreitung/Vorkommen

In Österreich ist sie in der subalpinen bis alpinen Höhenstufe häufig in den Bundesländern Steiermark, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg verbreitet. In Deutschland kommt sie nur im Allgäu und im Wettersteingebirge vor.

Halbkugelige Teufelskralle Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett;
Höhe/Länge von 5cm bis 20cm
Blütezeit von Juli bis August
Lebensraum: Gebirge; Heide; Magerrasen; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: grundständige Blattrosette / Blätter
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig; gekerbt; gesägt; gewellt;
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m);
Höhenstufe min: 1700m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2400m
Lichtbedarf: Licht;
Nährstoffbedarf: nährstoffarm;
Bodenart: kalkarmer / kalkfreier Boden; Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus; torfiger Boden / Torfboden;
PH-Wert Boden: sauer;
Bodenfeuchte: frisch;

Halbkugelige Teufelskralle Garten / Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden; Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus; torfiger Boden / Torfboden;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffarm;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Abies pectinata – EdeltanneDr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosaDr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - EscheDr. Koll Gemmoextrakt: Juniperus communis - Wacholder

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 2 (stark gefährdet)





Weitere Pflanzen der Gattung Phyteuma


>> Alle Pflanzen der Gattung Phyteuma

 

QR-Code für Halbkugelige Teufelskralle

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz