Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum

Familie: Campanulaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze

<b>Ährige Teufelskralle - <i>Phyteuma spicatum</i></b>
Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum
Bildquelle: Wikipedia User Immanuel Giel; Bildlizenz: ;

Phyteuma: gr. phyteuein = zeugen (Aphrodisiacum); "Teu­fels­kral­le"
spicatus: ährig

andere Namen: Weiße Teufelskralle


Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Prof. Dr. Otto Wilhelm Thome Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885, Gera, Germany">Prof. Dr. Otto Wilhelm Thome Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885, Gera, Germany</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum; Bildquelle: © <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Bönisch 2009">Bönisch 2009</a> - <b>All rights reserved</b>Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Hegesippe Cormier">Wikipedia User Hegesippe Cormier</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)">CC BY 4.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_2015-05-23_-_01.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_2015-05-23_-_01.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_2015-05-23_-_01.jpg</a>Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User File Upload Bot Magnus Manske">Wikipedia User File Upload Bot Magnus Manske</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Unported (CC BY-SA 2.0)">CC BY 2.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_L._%2B_Psodos_quadrifaria_(Sulzer,_1776)_(7463010828).jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_L._%2B_Psodos_quadrifaria_(Sulzer,_1776)_(7463010828).jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_spicatum_L._%2B_Psodos_quadrifaria_(Sulzer,_1776)_(7463010828).jpg</a>

Die Ährige Teufelskralle (Phyteuma spicatum) gehört zur Gattung der Teufelskrallen (Phyteuma) in der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae).

Die krautigen Pflanzen werden 30 bis 80 cm hoch. Die Spreite der Grundblätter ist oft dunkel gefleckt, mit tief herzförmigem Grund, der Rand kerbsägig. Die zwittrigen Blüten sind fünfzählig. Die Blütenkronblätter sind verwachsen. Die Krone ist grünlich bis gelblichweiß.

Die Blütezeit ist Mai bis August.


Standort

Die Ährige Teufelskralle kommt in frischen, lehmreichen Edellaubwäldern und auf Hochstaudenfluren vor. Sie erreicht im Gebirge die submontane bis untermontane Stufe (etwa 2100 m). In Deutschland ist sie verbreitet und nur im Nordwesten selten bis fehlend.
Gemmoextrakt: Rubus idaeus - HimbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosaDr. Koll Pflanzenextrakt: Chlorella - Dr. KollDr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - Esche

Ährige Teufelskralle - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz