Pyrenäen-Hahnenfuß - Ranunculus pyrenaeus

Familie: Ranunculaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Steingarten Alpenpflanze

<b>Pyrenäen-Hahnenfuß - <i>Ranunculus pyrenaeus</i></b>
Pyrenäen-Hahnenfuß - Ranunculus pyrenaeus
Bildquelle: Wikipedia User Mielon; Bildlizenz: CC BY 2.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ranunculus_pyrenaeus_98.jpg


Ranunculus: Deminutiv zu lat. rana = Frosch (Standort); "Hah­nen­fuß"


Pyrenäen-Hahnenfuß - Ranunculus pyrenaeus; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Anton Hartinger, Atlas der Alpenflora 1882">Anton Hartinger, Atlas der Alpenflora 1882</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Pyrenäen-Hahnenfuß - Ranunculus pyrenaeus; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Ghislain118">Wikipedia User Ghislain118</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ranunculus_pyrenaeus_1.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ranunculus_pyrenaeus_1.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ranunculus_pyrenaeus_1.jpg</a>

Ranunculus pyrenaeus ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die meist Wuchshöhen von 5 bis 15 Zentimeter erreicht. Die Blätter sind ganzrandig. Die Grundblätter sind unzerteilt. Ihre Blattspreite ist linealisch bis lanzettlich, grasartig und kahl. Die Stängelblätter sind nicht stängelumfassend. Die ein- bis dreiblütige Pflanze hat unbehaarte Blütenstiele. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juli.

Der Pyrenäen-Hahnenfuß kommt diploid und tetraploid vor, seine Chromosomenzahl ist daher 2n= 16 oder 32.

Der gleichartige Ranunculus kuepferi Greuter & Burdet (Syn. Ranunculus pyrenaeus subsp. plantagineus (All.) Rouy & Fouc.), eine robustere, bis zehnblütige Pflanze mit Wuchshöhe von 5 bis 30 (manchmal 40) Zentimeter, hat breitere Blätter und öfter verzweigte Stängel mit oberwärts behaarten Blütenstielen.


Standort

feuchte Rasen

Verbreitung/Vorkommen

Ranunculus pyrenaeus kommt in Frankreich und Spanien, in den Pyrenäen auf feuchten Rasen vor.
Ranunculus kuepferi findet man auf Korsika und in den Alpen auf gleichartigen Standorten.
Dr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveDr. Koll Pflanzenextrakt: Darm aktiv - Dr. KollGemmoextrakt: Vaccinium myrtillus - HeidelbeereGemmoextrakt: Rubus idaeus - Himbeere

Pyrenäen-Hahnenfuß - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden;
Boden Feuchte: feucht;

Der Pyrenäen-Hahnenfuß wird selten als Zierpflanze für Steingärten genutzt. Die Art ist mindestens seit 1807 in Kultur.

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz