Behaarter Steinbrech - Saxifraga hirsuta

Familie: Steinbrechgewächse

Kategorie: Garten  Steingarten  Alpenpflanze  verwildernde Zierpflanze  Sukkulente  

Behaarter Steinbrech Info

Saxifraga: lat. saxum = Fels, Stein, frangere = brechen (Wur­zeln zer­spren­gen Steine (Signaturenlehre)); "Steinbrech"
hirsutus: haarig

andere Namen: Nieren-Steinbrech



Behaarter Steinbrech Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 5cm bis 30cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Lebensraum: Gärten und Parks; Gebirge; Mittelgebirge; Steinrasen, Steinschuttfluren; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Rispe
Blattstellung: grundständige Blattrosette / Blätter
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: gekerbt; gesägt;
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Mittellage (450-1500m);
Lichtbedarf: Schatten;
Bodenart: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;

Behaarter Steinbrech Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Rosidae - Rosenähnliche
Ordnungsgruppe:
Rosiflorae - Rosenblütige
Ordnung:
Saxifragales - Steinbrechartige
Familie:
Saxifragaceae
Gattung:
Saxifraga
Art:
hirsuta

Behaarter Steinbrech Garten / Anbau

Lichtanspruch: Schatten;
Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Matrix-Entoxin®Erkältungs-Entoxin®Spasmo-Entoxin®Viscum-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz