Vandellis Steinbrech - Saxifraga vandellii

Familie: Steinbrechgewächse - Saxifragaceae

Kategorie: Alpenpflanze  Sukkulente  

Vandellis Steinbrech Info

Saxifraga: lat. saxum = Fels, Stein, frangere = brechen (Wur­zeln zer­spren­gen Steine (Signaturenlehre)); "Steinbrech"

Vandellis Steinbrech ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen bis 10 Zentimeter erreicht. Sie wächst in dichten und festen Polstern. Ihre Triebe, die säulenförmig und dachziegelartig beblättert sind, wachsen nach der Blüte jahrelang weiter.

Die Grundblätter sind grün, gerade und lanzettlich, 6 bis 10 Millimeter lang und 1 bis 2 Millimeter breit. Sie sind dreikantig, in eine Stachelspitze verschmälert, gegen den Grund hin wimperzähnig und weisen auf der Oberseite 5 bis 7 kalkausscheidende Gruben auf. Der Blütenstängel ist aufrecht, drüsig behaart und locker beblättert. In jedem der doldenartigen Blütenstände befinden sich 3 bis 7 Blüten. Die Kronblätter sind 7 bis 10 Millimeter lang, bis 4 Millimeter breit, verkehrt eiförmig und haben rötliche Nerven. Sie sind dreimal so lang wie die Kelchblätter.

Blütezeit ist von Mai bis Juli.

Die Art hat die Chromosomenzahl 2n = 26.


Verbreitung/Vorkommen

Vandellis Steinbrech kommt vom Comer See bis in die Judikarischen Alpen und die Ortler-Gruppe montan bis subalpin in den Ritzen sonniger Kalkfelsen in Höhenlagen von 1000 bis 2600 Meter vor. Die Art ist selten.

Vandellis Steinbrech Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 5cm bis 10cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Lebensraum: Gebirge; Mauern, Felsen, Felsspalten; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: Rispe
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Häufigkeit: selten
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 1000m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2600m
Bodenart: steiniger Boden / Kies / Grus;

Vandellis Steinbrech Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: steiniger Boden / Kies / Grus;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveDr. Koll GemmoKomplex Nr. 2Gemmoextrakt: Ribes nigrum - schwarze JohannisbeereDr. Koll GemmoKomplex Nr. X - Rachenspray

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz