Schmalblättriges Grasschwertel - Sisyrinchium angustifolium

Familie: Schwertliliengewächse

Kategorie: verwildernde Zierpflanze  

Schmalblättriges Grasschwertel Info

angustifolius: schmalblättrig

andere Namen: Blauaugengras, Sisyrinchium bermudiana auct. non L., Sisyrinchium graminoides Bickn.



Heimat

Nordamerika oder West-Irland

Schmalblättriges Grasschwertel Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett; weiß;
Höhe/Länge von 15cm bis 30cm
Blütezeit von Mai bis Juni
Lebensraum: Gewässer, Feuchtgebiete; Halbtrockenrasen;
Blütenstand: einfache Dolde
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Blätter stengelumfassend;
Häufigkeit: selten
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Nährstoffbedarf: basenreich;
Bodenart: +/- humoser Boden;

Schmalblättriges Grasschwertel Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Monocotyledoneae (Liliopsida) - Einkeimblättrige
Unterklasse:
Liliiflorae (Liliidae) - Lilienähnliche
Ordnung:
Asparagales - Spargelartige
Familie:
Iridaceae
Gattung:
Sisyrinchium
Art:
angustifolium

Schmalblättriges Grasschwertel Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Coryllus avellana - HaselnussDr. Koll GemmoKomplex Nr. X - RachensprayDr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosaDr. Koll Gemmoextrakt: Wolliger Schneeball – Viburnum Lantana

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Weitere Pflanzen der Gattung Sisyrinchium



 

QR-Code für Schmalblättriges Grasschwertel

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz