Alpen-Kuhblume - Taraxacum alpinum

Familie: Korbblütler - Asteraceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Alpen-Kuhblume Info

Taraxacum: gr. taraxis = Unruhe, akos = Heilmittel (gegen Bauch­schmer­zen), Abl. nicht gesichert; "Löwenzahn"
alpinus: alpin

andere Namen: Alpen-Löwenzahn



Standort

In Schneetälchen, auf nährstoffreichen Weiden und aus Schutt.

Verbreitung/Vorkommen

Alpen, Vogesen

Alpen-Kuhblume Steckbrief

Blütenfarbe: gelb;
Höhe/Länge von 5cm bis 40cm
Blütezeit von Juni bis September
Lebensraum: (Fett-) Wiesen und Weiden; Gebirge; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: grundständige Blattrosette / Blätter
Blattspreite: geteilt
Blattrand: doppelt gesägt, schrotsägeförmig; gezähnt;
Häufigkeit: häufig
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufe min: 1500m
Höhenstufe max. in den Alpen: 3000m
Nährstoffbedarf: nährstoffreich;
Bodenart: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;

Alpen-Kuhblume Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;
Magen-Darm-Entoxin® NFella-Entoxin®Uresin-Entoxin®Matrix-Entoxin®

Literatur

Bildquellenverzeichnis





Weitere Pflanzen der Gattung Taraxacum



 

QR-Code für Alpen-Kuhblume

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz