Schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Familie: Akanthusgewächse

Kategorie: Garten  Kletterpflanze  Garten-Tip  

Schwarzäugige Susanne Info

alatus: geflügelt

Schwarzäugige Susanne ist eine gegen den Uhrzeigersinn windende, einjährig kultivierte, krautige Kletterpflanze und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 2 Metern. Die dreieinhalb bis siebeneinhalb Zentimeter langen und zweieinhalb Zentimeter breiten Laubblätter sind dreieckig bis herzförmig. Ihre Ränder sind wellig und beide Oberflächen behaart. Die Blattspreiten sitzen an bis zu sechseinhalb Zentimeter langen Blattstielen, die in einem Abstand von viereinhalb bis 13 Zentimeter an der ein bis eineinviertel Millimeter dicken Sprossachse ansetzen. An bis zu achteinhalb Zentimeter langen Blütenstandsachsen wachsen die behaarten, meist orangegelben Blüten. Die mittige zwei Zentimeter lange Kronröhre ist tiefviolett. Jede der alleinstehenden Blüten hat zwei dreieckige bis ovale, behaarte Tragblätter, die zur Spitze hin spitz zulaufen. Sie sind 18 bis 20 Millimeter lang und neun bis zehn Millimeter breit. Der gezähnte Kelch ist ungefähr zwei Millimeter lang und besitzt zwischen 15 und 17 pfriemförmige Lappen. Die Krone misst um die vier Zentimeter und besitzt fünf zwei Zentimeter große Ausbuchtungen. Die 16 bis 18 Millimeter langen Früchte sind fein behaart. Am Ansatz haben sie einen Durchmesser von sieben Millimetern. Die vier Samen messen 3,5 Millimeter.


Heimat

Südostafrika

Schwarzäugige Susanne Steckbrief

Blütenfarbe: gelb; orange;
Höhe/Länge von 1m bis 2m
Blütezeit von Mai bis Oktober
Lebensraum: Gärten und Parks;
Blattstellung: Blätter quirlständig, wirtelförmig (z. B.: Galium odoratum = Waldmeister)
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Lebensdauer: einjährig;
Nährstoffbedarf: nährstoffreich;

Schwarzäugige Susanne Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Asteridae - Asternähnliche
Ordnungsgruppe:
Tubiflorae - Röhrenblütige
Ordnung:
Lamiales - Lippenblütlerartige
Familie:
Acanthaceae
Gattung:
Thunbergia
Art:
alata

Schwarzäugige Susanne Garten / Anbau

Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Als Freilandkletterpflanze ist die Schwarzäugige Susanne ebenso geeignet wie als freihängende Balkonpflanze oder weniger gut als Zimmerpflanze.

Diese Pflanzenart und ihre Sorten bevorzugt einen sonnigen Standort mit nährstoffreichem Boden. Sie kann leicht selbst aus Samen gezogen werden und ist frostempfindlich, aber robust.

Broncho-Entoxin® NUresin-Entoxin®Neolin-Entoxin®
D.-B.-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


 

QR-Code für Schwarzäugige Susanne

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz