Holunderblättriger Arznei-Baldrian - Valeriana sambucifolia

Familie: Baldriangewächse - Valerianaceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Holunderblättriger Arznei-Baldrian Info

Valeriana: lat. valere = gesund sein (Heilwirkung); "Baldrian"



Holunderblättriger Arznei-Baldrian Steckbrief

Blütenfarbe: rot, rosa oder purpurn; weiß;
Höhe/Länge von 30cm bis 1,2m
Lebensraum: (Fett-) Wiesen und Weiden; Gewässer, Feuchtgebiete;
Blattstellung: mittlere Stängelblätter gegenständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: gesägt;
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Nährstoffbedarf: nährstoffreich;
Bodenart: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Bodenfeuchte: mäßig feucht;

Holunderblättriger Arznei-Baldrian Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Feuchte: mäßig feucht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;
Gemmoextrakt: Tilia tomentosa - SilberlindeDr. Koll Gemmoextrakt: Juniperus communis - WacholderDr. Koll Pflanzenextrakt: Gelber Enzian – Gentiana luteaDr. Koll GemmoKomplex Nr. 1

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie D (Daten defizitär)





Weitere Pflanzen der Gattung Valeriana


>> Alle Pflanzen der Gattung Valeriana

 

QR-Code für Holunderblättriger Arznei-Baldrian

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz