Album: Kartoffeln in einer alten Tonne anbauen

erstellt von biomann

Wer wenig Platz hat, aber eigene Kartoffeln will kann sie mit dieser einfachen Methode anbauen.

Fülle eine alte Mülltonne bis zu einem Sechstel mit Erde. Pflanze in diese Erde eine oder mehrere Kartoffeln. Wenn die Pflanzen hochwachsen, schüttest du, bevor sie blühen, mehr Erde in die Tonne. So werden immer wieder neue Erdlagen eingefüllt, bis die Tonne voll oder die Erde 1,2 m hoch ist.
Zur Erntezeit leerst du die Tonne einfach aus und wirst dich über die unwahrscheinliche Menge an Kartoffeln wundern.

Werde kostenlos Mitglied bei "Pflanzen in Deutschland", um Deine eigenen Alben zu erstellen und hier zu präsentieren!

Kartoffel
Kartoffel
Solanum tuberosum


Familie: Solanaceae
Höhe/Länge von 40cm bis 1m
Blüte von 7 bis 10
Blütenfarbe: blau, lila oder violett;
Lebensraum: Äcker, Getreidefelder, Brachen; Gärten und Parks;
Lebensform: einjährig;
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz