Pflanzen aus der Familie der Schmetterlingsblütler - Fabaceae

Acker-Futter-Wicke - Vicia angustifolia ssp. segetalis

Familie: Schmetterlingsblütler

Man zählt die Acker-Futter-Wicke zu den Archaeophyten, da sie schon vor langer Zeit im mitteleuropäischen Raum eingebürgert wurde. Des Weiteren nimmt...

Ackerbohne - Vicia faba

Familie: Schmetterlingsblütler

Vicia faba kann Favismus auslösen.

Alexandriner Klee - Trifolium alexandrinum

Familie: Schmetterlingsblütler

Es ist eine rasig wachsende, einjährige krautige Pflanze mit niederliegenden, an den Knoten wurzelnden, wie Ausläufer wirkenden Stängeln, erreicht Wuchshöhen...

Alpen-Braun-Klee - Trifolium badium

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Kleearten ziehen Wurzelknöllchen bildende, Stickstoff bindende Knöllchenbakterien (Rhizobium) an, die mit dem Klee eine Symbiose eingehen.

Alpen-Goldregen - Laburnum alpinum

Familie: Schmetterlingsblütler

Laburnum: Anagramm zu lat. alburnum = weißes Splintholz; "Gold­re­gen"
alpinus: alpin

Giftigkeit umstritten

Alpen-Hornklee - Lotus alpinus

Familie: Schmetterlingsblütler

Vegetative Merkmale Der Alpen-Hornklee ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 5 bis zu 10 Zentimetern.[2][1][4][5] Die meist...

Alpen-Süßklee - Hedysarum hedysaroides

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Alpen-Süßklee ist eine der wertvollsten Alpenfutterpflanzen mit hohem Eiweiß- und Fettgehalt. Obwohl leicht bitter, wird er gerne vom Vieh gefressen,...

Alpen-Tragant - Astragalus alpinus

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Alpen-Tragant ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen bis 30 Zentimetern erreicht. Sie ist zerstreut bedeckt mit Haaren, die einfach, anliegend...

Alpen-Wiesen-Klee - Trifolium pratense subsp. nivale

Familie: Schmetterlingsblütler

s.auch Trifolium pratense Die Erstveröffentlichung von Trifolium pratense erfolgte 1753 durch Carl von Linné in Species Plantarum.[5] Es ist die Lectotypusart...

Alpen-Wundklee - Anthyllis vulneraria subsp. alpestris

Familie: Schmetterlingsblütler

Die mehrjährige, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von etwa 5 bis 40 Zentimetern. Diese Pflanzenart hat ein kurzes, mehr oder weniger ästiges und...

Arabischer Schneckenklee - Medicago arabica

Familie: Schmetterlingsblütler

Ursprünglich im Mittelmeergebiet beheimatet, ist die Art inzwischen weltweit verbreitet. In Deutschland beispielsweise gilt sie als fest eingebürgerter,...

Bärenschote - Astragalus glycyphyllos

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Bärenschote ist eine mehrjährige, krautige Pflanze mit liegenden, an den Enden aufsteigenden Stängeln, die zwischen 40 und 80 Zentimeter, in Ausnahmefällen...

Bastard-Luzerne - Medicago x varia

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Behaarte Platterbse - Lathyrus hirsutus

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Sprosse der einjährig oder einjährig-überwinternden krautigen Pflanze ist kahl oder zerstreut bewimpert. Der Stängel ist 30 bis 100 cm lang, meist...

gering giftig bis giftig

Behaarte Wicke - Vicia hirsuta

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Behaarter Ginster - Genista pilosa

Familie: Schmetterlingsblütler

Der sommergrüne, dichtbuschige Strauch hat niederliegende bis aufsteigende Äste und erreicht Wuchshöhen bis 30 Zentimeter. Die jüngeren Zweige sind...

Berg-Esparsette - Onobrychis montana

Familie: Schmetterlingsblütler

Onobrychis: gr. onos = Esel, brychein = beißen, fressen (Vieh­fut­ter); "Es­par­sette"
montanus: Berg-

Berg-Fahnenwicke - Oxytropis jacquinii

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Berg-Spitzkiel wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen zwischen 5 und 25 Zentimetern. Die oberirdischen Pflanzenteile sind...

Berg-Klee - Trifolium montanum

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Kleearten ziehen Wurzelknöllchen bildende, Stickstoff bindende Knöllchenbakterien (Rhizobium) an, die mit dem Klee eine Symbiose eingehen.

Berg-Kronwicke - Coronilla coronata

Familie: Schmetterlingsblütler

Es handelt sich um eine mehrjährige krautige Pflanze mit sehr kräftigem, verzweigtem, meist mehrköpfigem „Erdstock“ und völlig kahlen, bläulich...

Berg-Platterbse - Lathyrus linifolius

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Berg-Platterbse ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit dünner, stielrunder, knotiger Grundachse, von der knollig angeschwollene Bodenausläufer...

gering giftig bis giftig

Berg-Wundklee - Anthyllis montana ssp. montana

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Berg-Wundklee ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 20 cm erreicht und oft polsterartig wächst. Der niederliegende bis...

Besenginster - Cytisus scoparius

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Besenginster (Cytisus scoparius) ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler...

giftig

Blasen-Tragant - Astragalus penduliflorus

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Hänge-Tragant wächst als ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 80 Zentimetern erreicht. Der aufsteigende bis selbstständig aufrechte...

Blasenstrauch - Colutea arborescens

Familie: Schmetterlingsblütler

Erscheinungsbild und Blatt Der Blasenstrauch ist ein sommergrüner, reich verzweigter Strauch, der je nach Standort Wuchshöhen zwischen 1 und 4 Meter...

gering giftig bis giftig

Blaßgelber Klee - Trifolium ochroleucon

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Art Trifolium ochroleucon sollte wegen ihrer Seltenheit und Gefährdung in Deutschland möglichst nicht gesammelt werden.

Blaue Lupine - Lupinus angustifolius

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Pflanze lebt symbiotisch mit stickstoffbindenden Wurzelknöllchenbakterien und kann daher als Rohbodenpionier, zur Gründüngung und zur Verbesserung...

giftig bis sehr giftig

Blauregen - Wisteria sinensis

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Wisteria-Arten sind robuste, stark wachsende, verholzende Kletterpflanzen (Lianen). Im Winter friert nur das junge Holz ein wenig zurück. Je nach...

giftig

Bleicher Klee - Trifolium pallescens

Familie: Schmetterlingsblütler

Moränen werden bereits kurz nach dem Eisrückzug besiedelt. Auf diesen Flächen erreichen die Pflanzen ein Alter von bis zu 10 Jahren[5].

Bocks-Hauhechel - Ononis arvensis

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meist aufrecht wachsende, fast immer dornenlose Bocks-Hauhechel wird etwa 30 bis 60 cm groß und weist einen starken Geruch auf. Ihr Stängel ist oberseits...

Bockshornklee - Trigonella foenum-graecum

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) gehört zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler...

Borstige Robinie - Robinia hispida

Familie: Schmetterlingsblütler

Robinia: benannt n. V.Robin (1579 - 1662), der 1635 erstmals aus Sa­men gezogene Robinien im Botan. Garten von Pa­ris pflanzte; "Scheinakazie",...

Brauner Klee - Trifolium spadiceum

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Kleearten ziehen Wurzelknöllchen bildende, Stickstoff bindende Knöllchenbakterien (Rhizobium) an, die mit dem Klee eine Symbiose eingehen.

Breitblättrige Platterbse - Lathyrus latifolius

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Breitblättrige Platterbse ist eine sommergrüne[1], ausdauernde, krautige Pflanze mit langen unterirdischen, verzweigten Ausläufern. Die Stängel...

gering giftig bis giftig

Bunte Kronwicke - Coronilla varia

Familie: Schmetterlingsblütler

Die mehrjährige krautige Pflanze mit niederliegenden bis aufsteigenden kantigen Stängeln erreicht Wuchshöhen zwischen 30 bis 60 cm. Die Laubblätter...

giftig

Bunte Wicke - Vicia dasycarpa

Familie: Schmetterlingsblütler

Vicia villosa subsp. varia (Host) Corb. ist Vicia villosa Roth subsp. villosa sehr ähnlich, aber anfangs sind bei der Bunten Wicke Stängel, Blätter...

Busch-Bohne - Phaseolus vulgaris var. nanus

Familie: Schmetterlingsblütler

Vicia villosa subsp. varia (Host) Corb. ist Vicia villosa Roth subsp. villosa sehr ähnlich, aber anfangs sind bei der Bunten Wicke Stängel, Blätter...

Dalmatinische Vogel-Wicke - Vicia dalmatica

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Dänischer Tragant - Astragalus danicus

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Dänische Tragant wächst als ausdauernde krautige Pflanze. Er besitzt dünne Bodenausläufer treibende „Erdstöcke“. Der spärlich mit einfachen,...

Deutscher Backenklee - Dorycnium germanicum

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Seiden-Backenklee wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 30 cm. Die Stängel sind niederliegend bis aufsteigend....

Deutscher Ginster - Genista germanica

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Deutsche Ginster ist ein mehrjähriger (Halb-)Strauch mit einer Wuchshöhe von 20 bis 60 cm. Die Stängel sind aufrecht bis aufsteigend. Junge Zweige...

giftig

Dornige Hauhechel - Ononis spinosa

Familie: Schmetterlingsblütler

Ähnlich wie bei den meisten Leguminosen geht die Dornige Hauhechel in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium)...

Dreidorniger Lederhülsenbaum - Gleditsia triacanthos

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Amerikanische Gleditschie wächst als sommergrüner Baum und erreicht Wuchshöhen von bis zu 20 Meter. Sie bildet normalerweise eine trichterförmige...

Drüsiger Spitzkiel - Oxytropis fetida

Familie: Schmetterlingsblütler

Oxytropis: gr. oxys = sauer, auch spitz, tropos = Schiffskiel (Blü­te); "Spitz­kiel"

Wusstest Du schon?

Carl von Linné, der die Gattung der Robinien (Robinia) erstmals wissenschaftlich veröffentlichte, benannte diese nach Jean Robin, dem Hofgärtner der französischen Könige Heinrich III., Heinrich IV. und Ludwig XIII. Das wissenschaftliche Artepitheton pseudoacacia weist auf die (irreführende) Ähnlichkeit mit den Akazien hin. Die gelegentliche Verwendung des Trivialnamens Silberregen ist auf die traubenförmigen weißen Blütenstände des Baums zurückzuführen.

Gewöhnliche Robinie

Gewöhnliche Robinie - Robinia pseudoacacia




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz