Pflanzen aus der Familie der Wasserschlauchgewächse - Lentibulariaceae

Alpen-Fettkraut - Pinguicula alpina

Familie: Wasserschlauchgewächse

Das Alpen-Fettkraut (Pinguicula alpina) ist eine Art aus der Gattung der Fettkräuter (Pinguicula). Sie kommt in Europa und Asien vor und zählt zu den...

Blaßgelber Wasserschlauch - Utricularia ochroleuca

Familie: Wasserschlauchgewächse

Der Dunkelgelbe Wasserschlauch (Utricularia stygia) oder Dunkle Wasserschlauch ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Wasserschläuche (Utricularia)....

Bremis Wasserschlauch - Utricularia bremii

Familie: Wasserschlauchgewächse

Bremis Wasserschlauch (Utricularia bremii), auch Zierlicher Wasserschlauch, ist eine aquatische Pflanzenart aus der Gattung der Wasserschläuche (Utricularia),...

Gewöhnlicher Wasserschlauch - Utricularia vulgaris

Familie: Wasserschlauchgewächse

Eine besondere Form vegetativer Vermehrung bei Wasserschlauch ist die durch so genannte Turionen im Rahmen der Überwinterungsstrategie der Pflanze. Dabei...

Gewöhnliches Fettkraut - Pinguicula vulgaris

Familie: Wasserschlauchgewächse

Das Gewöhnliche Fettkraut ist eine der wenigen fleischfressenden Pflanzen in Deutschland.

Großblütiges Fettkraut - Pinguicula grandiflora

Familie: Wasserschlauchgewächse

Zum Winter hin bildet die Pflanze eine Winterrosette und zum Frühjahr wieder eine (größere) Sommerrosette aus. Fleischige, hellgrüne, breit-eiförmige...

Kleiner Wasserschlauch - Utricularia minor

Familie: Wasserschlauchgewächse

Der Kleine Wasserschlauch ist eine sommergrüne, wurzellose, untergetauchte Wasserpflanze, die Wuchshöhen von 4 bis 15 Zentimetern erreicht. Neben grünen...

Mittlerer Wasserschlauch - Utricularia intermedia

Familie: Wasserschlauchgewächse

Der Mittlere Wasserschlauch ist eine sommergrüne, wurzellose, untergetauchte Wasserpflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 20 Zentimeter erreicht. Die Endzipfel...

Verkannter Wasserschlauch - Utricularia australis

Familie: Wasserschlauchgewächse

Der Verkannte Wasserschlauch (Utricularia australis), auch Südlicher Wasserschlauch oder Großer Wasserschlauch genannt, ist eine Pflanzenart aus der...

Wusstest Du schon?

Eine besondere Form vegetativer Vermehrung bei Wasserschlauch ist die durch so genannte Turionen im Rahmen der Überwinterungsstrategie der Pflanze. Dabei lösen sich zum Ende der Wachstumsperiode Blattwirtel von der Sprossspitze und sinken wegen des hohen Gewichts und des Ausstoßes von Gasen auf den Grund des Wassers. Die Turionen sind frosthart bis zu –15 °C. Mit dem Neubeginn des Wachstums im Frühjahr steigen die Turionen wieder auf und beginnen erneut mit dem Wachstum.

Gewöhnlicher Wasserschlauch

Gewöhnlicher Wasserschlauch - Utricularia vulgaris

meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
Gewöhnliche Wiesen-Schafgarbe

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:



Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz