Die Pflanzenarten der Gattung Adonis:

Flammen-Adonisröschen - Adonis flammea

Familie: Hahnenfußgewächse

Adonis flammea erreicht 15 bis 50 cm Höhe. Die einfachen oder verzweigten Stängel sind, besonders am Grund, leicht behaart (beim Sommer-Adonisröschen...

sehr giftig

Frühlings-Adonisröschen - Adonis vernalis

Familie: Hahnenfußgewächse

Das Frühlings-Adonisröschen ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 40 (selten bis 60) cm erreicht. Das Wurzelsystem ist reich...

sehr giftig bis tötlich giftig

Sommer-Adonisröschen - Adonis aestivalis

Familie: Hahnenfußgewächse

Das Sommer-Adonisröschen wurde zur Blume des Jahres 1984 gewählt.

sehr giftig
 

Wusstest Du schon?

Wo Nasswiesen mit Beständen der Wald-Simse vorkommen, muss man sie durch intensive Beweidung vertreiben. Zwar wird sie vom Vieh kaum gefressen, doch erträgt sie Tritt und wohl auch Stickstoffeintrag durch wiederholten Kotabsatz so schlecht, dass sie meist eingeht. Auf beweideten Sumpfwiesen findet man die Wald-Simse daher fast nur in den Entwässerungsgräben.

Wald-Simse

Wald-Simse - Scirpus sylvaticus




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz