Die Pflanzenarten der Gattung Cnidium:

Silgenblättrige Brenndolde - Cnidium silaifolium

Familie: Doldenblütler

Diese krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von 60 bis 120 cm und ist gänzlich kahl. Die Laubblätter sind dreifach fiederschnittig mit lineal-lanzettlichen,...

Sumpf-Brenndolde - Cnidium dubium

Familie: Doldenblütler

Die Art ist eine zweijährige bis mehrjährige krautige Pflanze (Hemikryptophyt). Sie ist schlank und wird bis zu 70 cm hoch. Sie ist gänzlich kahl, unverzweigt...

 

Wusstest Du schon?

Die Zimt- oder Moschuserdbeere ist in Teilen Europas bereits seit langem in Kultur, gesichert ist ihr Anbau seit dem frühen 17. Jahrhundert. Noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts war sie in Deutschland die häufigste im Garten vertretene Erdbeere. Bis zum Ersten Weltkrieg waren die Vierlande bei Hamburg ihr Hauptanbaugebiet, deshalb hieß sie auch vielfach "Vierländer Erdbeere". Derzeit wird sie nur noch in Italien, in der Umgebung Mailands in nennenswertem Umfang als "Profumata di Tortona" kultiviert. Ansonsten findet sie sich vereinzelt bei Liebhabern.

Zimt-Erdbeere

Zimt-Erdbeere - Fragaria moschata




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz