Die Pflanzenarten der Gattung Reseda:

Duftlose Resede - Reseda inodora

Familie: Resedengewächse

Reseda: lat. resedare = heilen (früher Heilpflanze); "Wau", "Re­seda"
inodorus: geruchlos

Färber-Wau - Reseda luteola

Familie: Resedengewächse

Der Färber-Wau (Reseda luteola) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Resedagewächse. Sie ist aufgrund ihres Farbstoffs Luteolin eine alte, heute...

Gelber Wau - Reseda lutea

Familie: Resedengewächse

Der Gelbe Wau ist eine einjährige bis ausdauernde Pflanze. Die meist buschig wachsende Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 30 bis 70 cm. Sie besitzt...

 

Wusstest Du schon?

Wo Nasswiesen mit Beständen der Wald-Simse vorkommen, muss man sie durch intensive Beweidung vertreiben. Zwar wird sie vom Vieh kaum gefressen, doch erträgt sie Tritt und wohl auch Stickstoffeintrag durch wiederholten Kotabsatz so schlecht, dass sie meist eingeht. Auf beweideten Sumpfwiesen findet man die Wald-Simse daher fast nur in den Entwässerungsgräben.

Wald-Simse

Wald-Simse - Scirpus sylvaticus




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz