Die Pflanzenarten der Gattung Rumex:

Alpen-Ampfer - Rumex alpinus

Familie: Knöterichgewächse

Alpen-Ampfer ist eine ausgesprochen stickstoffliebend Pflanze und gilt als Düngerzeiger. Im Gebirge ist die Pflanze häufig rund um Almhütten und in...

Berg-Sauerampfer - Rumex arifolius

Familie: Knöterichgewächse

Es handelt sich um eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 30 cm und 100 cm erreicht. Die Laubblätter sind im Umriss eiförmig oder...

Fluß-Ampfer - Rumex hydrolapathum

Familie: Knöterichgewächse

Der Fluss-Ampfer (Rumex hydrolapathum), auch Teich-Ampfer oder Riesen-Ampfer genannt, zählt zur Gattung Ampfer (Rumex) aus der Familie der Knöterichgewächse...

Garten-Ampfer - Rumex patientia

Familie: Knöterichgewächse

Rumex: lat. Pflanzenname; "Ampfer"

Garten-Sauerampfer - Rumex rugosus

Familie: Knöterichgewächse

Rumex: lat. Pflanzenname; "Ampfer"
rugosus: runzelig

Gemüse-Ampfer - Rumex longifolius

Familie: Knöterichgewächse

Rumex: lat. Pflanzenname; "Ampfer"
longifolius: langblättrig

Großer Sauerampfer - Rumex acetosa

Familie: Knöterichgewächse

Der Große Sauerampfer (Rumex acetosa) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae) gehört. Er ist ein Wildgemüse. Der...

Hain-Ampfer - Rumex sanguineus

Familie: Knöterichgewächse

Der Hain-Ampfer ist in Mitteleuropa an feuchten, teils gestörten Waldstandorten anzutreffen.Der Hain-Ampfer ist ein ausdauernder Hemikryptophyt und erreicht...

Kleiner Sauerampfer - Rumex acetosella

Familie: Knöterichgewächse

Der Kleine Sauerampfer (Rumex acetosella), auch Zwerg-Sauerampfer oder Kleiner Ampfer genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Ampfer (Rumex)....

Knäuelblütiger Ampfer - Rumex conglomeratus

Familie: Knöterichgewächse

Der Knäuel-Ampfer ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern erreicht, oft ist sie schon am Grunde verzweigt....

Krauser Ampfer - Rumex crispus

Familie: Knöterichgewächse

Der Krause Ampfer ist eine immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 30 bis 150 Zentimetern erreicht. Die Grundblätter sind...

Schild-Ampfer - Rumex scutatus

Familie: Knöterichgewächse

Der Schild-Ampfer ist ein typischer Schuttwanderer und besitzt eine tief verankerte Grundachse mit wandertriebähnlichen Stängeln, die sich bei Überschuttung...

Schnee-Ampfer - Rumex nivalis

Familie: Knöterichgewächse

Der Schnee-Ampfer wächst als überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 25 Zentimeter erreicht. Es werden mehrere...

Schöner Ampfer - Rumex pulcher

Familie: Knöterichgewächse

Rumex: lat. Pflanzenname; "Ampfer"
pulcher: schön, niedlich

Straußblütiger Sauerampfer - Rumex thyrsiflorus

Familie: Knöterichgewächse

Der Straußblütige Sauerampfer ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 120 cm erreicht. Sie ist zweihäusig getrenntgeschlechtig...

Stumpfblättriger Ampfer - Rumex obtusifolius

Familie: Knöterichgewächse

Der Stumpfblättrige Ampfer ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit Pfahlwurzel und erreicht Wuchshöhen von bis zu 150 cm. Der glatte, nur wenig gerippte...

Sumpf-Ampfer - Rumex palustris

Familie: Knöterichgewächse

Der Sumpf-Ampfer ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 80 Zentimetern erreicht, die zur Reifezeit der Früchte bräunlich, sonst jedoch...

Ufer-Ampfer - Rumex maritimus

Familie: Knöterichgewächse

Der Ufer-Ampfer oder Strand-Ampfer (Rumex maritimus) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Ampfer (Rumex) in der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae)....

Wasser-Ampfer - Rumex aquaticus

Familie: Knöterichgewächse

Der Wasser-Ampfer ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 0,8 und 2 Metern erreicht. Die Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite...

 

Wusstest Du schon?

Die Eigenart der Pflanze, sich immer dem Sonnenlicht zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. An sonnigen Tagen verfolgt die Knospe die Sonne auf ihrer Reise entlang des Himmels von Ost nach West, während sie nachts oder in der Morgendämmerung auf ihre nach Osten gerichtete Position zurückkehrt. Auch wenn dies vielfach für die reifende Pflanze angenommen wird, so drehen sich nur die Blätter und Knospen nach der Sonne, nicht jedoch die Fruchtstände. Diese weisen in der Regel nach Osten – dorthin, wo die Sonne aufgeht. Die Bewegung wird von Motorzellen im Pulvinus, einem flexiblen Segment des Stamms gerade unterhalb der Knospe, ausgeführt. Der Stamm verhärtet am Ende der Knospenstufe seine östliche Ausrichtung und, wenn die Überstrahlungsstufe erreicht wird, »friert« der Stamm sie gewissermaßen ein. Auf diese Art blühende Sonnenblumen sind nicht mehr heliotrop und die meisten Köpfchen zeigen in Richtung des Sonnenaufgangs.

Sonnenblume

Sonnenblume - Helianthus annuus




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz