Bildquellen

Quelle: Icones et descriptiones Graminum austriacorum vol. 1


Vielen, vielen Dank an Icones et descriptiones Graminum austriacorum vol. 1 für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Rost-Segge - Carex ferruginea

Bild: 663_foto_Pfl_icones_et_descriptiones_graminum_austriacorum_vol_1_carex_ferruginea.jpg
Bildlizenz: Public Domain
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_ferruginea.jpg

Quelle: Icones et descriptiones Graminum austriacorum vol. 1




Wusstest Du schon?

Die Bestäubung erfolgt beim Wiesensalbei hauptsächlich durch Hummeln über den typischen Salbei-Mechanismus: Die Hummel steckt ihren Rüssel in die Blüte und durch eine Öse am unteren Hebelarm, um Nektar zu sammeln, dabei löst sie den Hebelmechanismus (auch Schlagbaummechanismus genannt) aus, der den Blütenstaub am haarigen Körper der Hummel abstreift. Der Pollen wird dann von der Hummel zu anderen Blüten weiter getragen.

Wiesen-Salbei

Wiesen-Salbei - Salvia pratensis




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz