Bildquellen

Quelle: Reichenbach, H. G. (1853-4) Icones florae Germanicae et Helveticae. 16. Band. Ambrosius Abel, Leipzig. Tafel 87/978. (als Senecio campestris)


Vielen, vielen Dank an Reichenbach, H. G. (1853-4) Icones florae Germanicae et Helveticae. 16. Band. Ambrosius Abel, Leipzig. Tafel 87/978. (als Senecio campestris) für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Steppen-Greiskraut - Tephroseris integrifolia

Bild: 3445_ill_Pfl_reichenbach_h_g_18534_icones_florae_germanicae_et_helveticae_16_band_ambrosius_abel_leipzig_tafel_87978_als_senecio_campestris_tephroseris_integrifolia.jpg
Bildlizenz: Public Domain
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tephroseris_integrifolia.jpg

Quelle: Reichenbach, H. G. (1853-4) Icones florae Germanicae et Helveticae. 16. Band. Ambrosius Abel, Leipzig. Tafel 87/978. (als Senecio campestris)




Wusstest Du schon?

Die Alpen-Wachsblume in Deutschland ist in manchen Gebieten vom Aussterben bedroht, so etwa in Baden-Württemberg. Nach Erhard Dörr sind die Bestände dort seit 1970 stark zurückgegangen. Sie kam hier in sogenannten “Illergries” vor, einem auwaldartigen Gelände mit Resten von Trockenwiesen. Eine Gefährdung besteht etwa durch Aufforstungen.[1]

Alpen-Wachsblume

Alpen-Wachsblume - Cerinthe glabra




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz