Bildquellen

Quelle: Wikipedia User 4028mdk09


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User 4028mdk09 für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Moor-Birke - Betula pubescens

Bild: 479_foto_Ria_wikipedia_user_4028mdk09_betula_pubescens.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Stamm_einer_H%C3%A4nge-Birke.JPG

Zitrone - Citrus x limon

Bild: 5674_foto_B_wikipedia_user_4028mdk09_citrus_x_limon.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Citrus_x_limon_Bl%C3%BCten_und_Sch%C3%A4dlinge.JPG

Tränendes Herz - Lamprocapnos spectabilis

Bild: 3772_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_lamprocapnos_spectabilis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamprocapnos_spectabilis_2011.JPG

Sand-Nachtkerze - Oenothera oakesiana

Bild: 2051_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_oenothera_oakesiana.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:D%C3%BCnen-Nachtkerze_1.JPG

Gewöhnlicher Tüpfelfarn - Polypodium vulgare

Bild: 2260_foto_Fr_wikipedia_user_4028mdk09_polypodium_vulgare.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Polypodium_vulgare_Gew%C3%B6hnlicher_T%C3%BCpfelfarn.JPG

Österreichische Sumpfkresse - Rorippa austriaca

Bild: 2505_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_rorippa_austriaca.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pforzheim_gelb_bl%C3%BChende_Pflanze.JPG

Trauer-Weide - Salix babylonica

Bild: 5228_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_salix_babylonica.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Salix_babylonica_mit_Corvus_corone_2011.JPG

Acker Gänsedistel - Sonchus arvensis

Bild: 3105_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_sonchus_arvensis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Weinrebe - Vitis vinifera

Bild: 3671_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_vitis_vinifera.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vitis_vinifera_Muscat_bleu.JPG

Quelle: Wikipedia User 4028mdk09




Wusstest Du schon?

Mastix, das Harz des Mastixstrauchs wird bereits in der Bibel erwähnt (Gen 37,25 EU, Gen 43,11 EU). Wie wertvoll Mastix früher war, zeigt die Geschichte von Chios: Die Insel war wegen der Kultivierung der Mastixsträucher bereits in der frühen Neuzeit wohlhabend und bevölkerungsreich. Obwohl sich die Einwohner dem Osmanischen Reich gegenüber loyal zeigten, wurde während des Unabhängigkeitskriegs Griechenlands (1821–1829) die Bevölkerung von den Osmanen tyrannisiert. Beim Massaker von Chios wurden ca. 25.000 Inselbewohner getötet und geschätzte 45.000 Griechen als Sklaven verkauft. Die Mastix-Bauern blieben, wenn auch nur kurzzeitig, davon verschont.

Mastixstrauch

Mastixstrauch - Pistacia lentiscus




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz