Bildquellen

Quelle: Wikipedia User 4028mdk09


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User 4028mdk09 für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Moor-Birke - Betula pubescens

Bild: 479_foto_Ria_wikipedia_user_4028mdk09_betula_pubescens.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Stamm_einer_H%C3%A4nge-Birke.JPG

Zitrone - Citrus x limon

Bild: 5674_foto_B_wikipedia_user_4028mdk09_citrus_x_limon.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Citrus_x_limon_Bl%C3%BCten_und_Sch%C3%A4dlinge.JPG

Tränendes Herz - Lamprocapnos spectabilis

Bild: 3772_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_lamprocapnos_spectabilis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamprocapnos_spectabilis_2011.JPG

Sand-Nachtkerze - Oenothera oakesiana

Bild: 2051_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_oenothera_oakesiana.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:D%C3%BCnen-Nachtkerze_1.JPG

Gewöhnlicher Tüpfelfarn - Polypodium vulgare

Bild: 2260_foto_Fr_wikipedia_user_4028mdk09_polypodium_vulgare.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Polypodium_vulgare_Gew%C3%B6hnlicher_T%C3%BCpfelfarn.JPG

Österreichische Sumpfkresse - Rorippa austriaca

Bild: 2505_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_rorippa_austriaca.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pforzheim_gelb_bl%C3%BChende_Pflanze.JPG

Trauer-Weide - Salix babylonica

Bild: 5228_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_salix_babylonica.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Salix_babylonica_mit_Corvus_corone_2011.JPG

Acker Gänsedistel - Sonchus arvensis

Bild: 3105_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_sonchus_arvensis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Weinrebe - Vitis vinifera

Bild: 3671_foto_Pfl_wikipedia_user_4028mdk09_vitis_vinifera.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vitis_vinifera_Muscat_bleu.JPG

Quelle: Wikipedia User 4028mdk09




Wusstest Du schon?

Der Schwarze Senf schützt sich vor Fressfeinden durch einen 1%igen Gehalt an Sinigrin, einer Verbindung des tränenreizenden, stechend riechenden und extrem scharf schmeckenden Allylisothiocyanats[6] mit Glukose; die Glukose schützt wiederum die Pflanze vor ihrem eigenen Gift und wird erst bei einer Verletzung durch enzymatische Reaktion abgespalten.

Schwarzer Senf

Schwarzer Senf - Brassica nigra




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz