Bildquellen

Quelle: Wikipedia User CarolSpears


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User CarolSpears für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Rispiger Fuchsschwanz - Amaranthus cruentus

Bild: 269_foto_Pfl_wikipedia_user_carolspears_amaranthus_cruentus.jpg
Bildlizenz: Public Domain
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Amaranthus_cruentus_Blanco2.430-cropped.jpg

Frühlingslichtblume - Colchicum bulbocodium

Bild: 3851_ill_Pfl_wikipedia_user_carolspears_colchicum_bulbocodium.png
Bildlizenz: CC0 1.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Botanical_Magazine,_Plate_153_(Volume_5,_1792).png

Wolliger Fingerhut - Digitalis lanata

Bild: 1006_ill_Pfl_wikipedia_user_carolspears_digitalis_lanata.jpg
Bildlizenz: CC0 1.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Digitalis_lanata.jpg

Garteneibisch - Hibiscus syriacus

Bild: 3815_ill_Pfl_wikipedia_user_carolspears_hibiscus_syriacus.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Przewalski-Goldkolben - Ligularia przewalskii

Bild: 4851_foto_Bl_wikipedia_user_carolspears_ligularia_przewalskii.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ligularia_przewalskii_2.jpg

Weg-Malve - Malva neglecta

Bild: 1905_foto_B_wikipedia_user_carolspears_malva_neglecta_malva_neglecta.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Weg-Malve - Malva neglecta

Bild: 1905_foto_Pfl_wikipedia_user_carolspears_malva_neglecta_malva_neglecta.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Weg-Malve - Malva neglecta

Bild: 1905_foto_Bl_wikipedia_user_carolspears_malva_neglecta.jpg
Bildlizenz: CC0 1.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Malva_neglecta-leaf.jpg

Blaue Himmelsleiter - Polemonium caeruleum

Bild: 2241_foto_Pfl_wikipedia_user_carolspears_polemonium_caeruleum.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Brechnuss - Strychnos nux-vomica

Bild: 5984_foto_Pfl_wikipedia_user_carolspears_strychnos_nuxvomica.jpg
Bildlizenz: Public Domain
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Strychnos_nux-vomica_-_K%C3%B6hler%E2%80%93s_Medizinal-Pflanzen-266.jpg

Pfriemenkresse - Subularia aquatica

Bild: 3185_foto_Pfl_wikipedia_user_carolspears_subularia_aquatica.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Quelle: Wikipedia User CarolSpears




Wusstest Du schon?

Mastix, das Harz des Mastixstrauchs wird bereits in der Bibel erwähnt (Gen 37,25 EU, Gen 43,11 EU). Wie wertvoll Mastix früher war, zeigt die Geschichte von Chios: Die Insel war wegen der Kultivierung der Mastixsträucher bereits in der frühen Neuzeit wohlhabend und bevölkerungsreich. Obwohl sich die Einwohner dem Osmanischen Reich gegenüber loyal zeigten, wurde während des Unabhängigkeitskriegs Griechenlands (1821–1829) die Bevölkerung von den Osmanen tyrannisiert. Beim Massaker von Chios wurden ca. 25.000 Inselbewohner getötet und geschätzte 45.000 Griechen als Sklaven verkauft. Die Mastix-Bauern blieben, wenn auch nur kurzzeitig, davon verschont.

Mastixstrauch

Mastixstrauch - Pistacia lentiscus

meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
Gewöhnliche Wiesen-Schafgarbe

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:



Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz