Bildquellen

Quelle: Wikipedia User JMK


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User JMK für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Roter Fingerhut - Digitalis purpurea

Bild: 14_foto_So1_wikipedia_user_jmk_digitalis_purpurea.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Digitalis_purpurea,_blare,_Louwsburg.jpg

Ginkgo - Ginkgo biloba

Bild: 4313_foto_Ria_wikipedia_user_jmk_ginkgo_biloba.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ginkgo_biloba,_bas,_a,_Manie_van_der_Schijff_BT.jpg

Chinesische Zaubernuss - Hamamelis mollis

Bild: 3799_foto_Ria_wikipedia_user_jmk_hamamelis_mollis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hamamelis_mollis,_bas,_a,_Manie_van_der_Schijff_BT.jpg

Chinesische Zaubernuss - Hamamelis mollis

Bild: 3799_foto_Bl_wikipedia_user_jmk_hamamelis_mollis.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hamamelis_mollis,_blare,_b,_Manie_van_der_Schijff_BT.jpg

Silberhaargras - Imperata cylindrica

Bild: 3827_foto_Pfl_wikipedia_user_jmk_imperata_cylindrica.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Imperata_cylindrica,_pluime,_Groenkloof_NR.jpg

Trichterwinde - Ipomoea purpurea

Bild: 12_foto_Bl_wikipedia_user_jmk_ipomoea_purpurea.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ipomoea_purpurea,_blaar,_Groenkloof_NR.jpg

Tulpenbaum - Liriodendron tulipifera

Bild: 3846_foto_Rij_wikipedia_user_jmk_liriodendron_tulipifera.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Liriodendron_tulipifera,_bas,_Manie_van_der_Schijff_BT,_a.jpg

Fünfblättrige Junfernrebe - Parthenocissus quinquefolia (L.)

Bild: 6084_foto_So1_wikipedia_user_jmk_parthenocissus_quinquefolia_l.jpg
Bildlizenz: CC BY 4.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Parthenocissus_quinquefolia,_hegwortels,_Manie_van_der_Schijff_BT,_a.jpg

Rions Wasser-Hahnenfuß - Ranunculus rionii

Bild: 2461_foto_Pfl_wikipedia_user_jmk_ranunculus_rionii.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Quelle: Wikipedia User JMK




Wusstest Du schon?

Estragon gilt als das einzige traditionelle deutsche Küchengewürz, das von den Römern noch nicht verwendet wurde. Die ältesten Hinweise über seine Verwendung stammen aus aus dem zweiten vorchristlichen Jahrtausend aus China. Später würzten die Araber damit ihre Speisen. Ob sie den Estragon selbständig in Kultur nahmen oder ob sie ihn von den Chinesen übernahmen, ist nicht zu entscheiden.

Deutscher Estragon

Deutscher Estragon - Artemisia dracunculus




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz