Bildquellen

Quelle: Wikipedia User Mg-k


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User Mg-k für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Grüne Hohlzunge - Coeloglossum viride

Bild: 866_foto_Pfl_wikipedia_user_mgk_coeloglossum_viride.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Gewöhnliche Korallenwurz - Corallorrhiza trifida

Bild: 4626_foto_Pfl_wikipedia_user_mgk_corallorrhiza_trifida.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Gewöhnliche Korallenwurz - Corallorrhiza trifida

Bild: 4626_foto_B_wikipedia_user_mgk_corallorrhiza_trifida.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Dreizähniges Knabenkraut - Neotinea tridentata

Bild: 2082_foto_Pfl_wikipedia_user_mgk_orchis_tridentata.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Dreizähniges Knabenkraut - Neotinea tridentata

Bild: 2082_foto_B_wikipedia_user_mgk_orchis_tridentata.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Spitzels Knabenkraut - Orchis spitzelii

Bild: 2081_foto_Pfl_wikipedia_user_mgk_orchis_spitzelii.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Quelle: Wikipedia User Mg-k




Wusstest Du schon?

Die Krautweide gehört zu den Gletscherweiden. "Der kleinste unter allen Bäumen" (Carl von Linné) gilt als Eiszeitrelikt. Die Kraut-Weide weist Anpassungen an den insektenarmen Standort und die lange Schneebedeckung auf: sie wird vom Wind bestäubt und ihre Samen bleiben im kalten Boden lange keimfähig.

Kraut-Weide

Kraut-Weide - Salix herbacea




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz